Merkliste
Die Merkliste ist leer.

T. Singer

Roman
Verkaufsrang1379inRomane (eBook)
eBookEPUBWasserzeichenElectronic Book
280 Seiten
Deutsch
Andere Ausgaben und Formate:
BuchGebunden
CHF30.00
eBookEPUBWasserzeichenElectronic Book
CHF23.00
Singer ist vierunddreißig und hat gerade die Ausbildung zum Bibliothekar abgeschlossen, als er mit dem Zug in der Kleinstadt Notodden ankommt, um ein neues Leben zu be- ginnen. Er verliebt sich in Merete, eine Töpferin, und zieht mit ihr und ihrer kleinen Tochter zusammen. Im Lauf der Jahre beginnt die Beziehung zu bröckeln. Und gerade als sich das Paar scheiden lassen will, nimmt Singers Schicksal durch einen Autounfall eine unerwartete Wendung.
CHF23.00
sofort lieferbar, weil Download

Produktinformationen

ZusammenfassungSinger ist vierunddreißig und hat gerade die Ausbildung zum Bibliothekar abgeschlossen, als er mit dem Zug in der Kleinstadt Notodden ankommt, um ein neues Leben zu be- ginnen. Er verliebt sich in Merete, eine Töpferin, und zieht mit ihr und ihrer kleinen Tochter zusammen. Im Lauf der Jahre beginnt die Beziehung zu bröckeln. Und gerade als sich das Paar scheiden lassen will, nimmt Singers Schicksal durch einen Autounfall eine unerwartete Wendung.
Details
ProduktarteBook
EinbandartElectronic Book
FormatEPUB
Format HinweisWasserzeichen
Erscheinungsjahr2019
Erscheinungsdatum01.07.2019
Seiten280 Seiten
SpracheDeutsch
Dateigrösse672 Kbytes
Artikel-Nr.36450117
Rubriken

Kritiken und Kommentare

LeseprobeIn neuem Browserfenster anzeigen...
In neuem Browserfenster anzeigen...

Über den Autor

DAG SOLSTAD, geboren am 16. Juli 1941 in Sandefjord, gehört zur ersten Garde der norwegischen Schriftsteller. Er hat zahlreiche Roma- ne, Artikel, Theaterstücke und Essays verfasst. Seine Werke wur- den vielfach ausgezeichnet und in zahlreiche Sprachen übersetzt. 2017 wurde ihm der Nordische Preis der Schwedischen Akademie verliehen, der auch als "Kleiner Nobelpreis" gilt.

Zuletzt von mir angeschaut