Merkliste
Die Merkliste ist leer.
Rette mich nicht

Rette mich nicht

Verkaufsrang314inSchweizer Autoren
BuchPaperback
410 Seiten
Deutsch
Andere Ausgaben und Formate:
BuchPaperback
CHF25.90
eBookEPUBWasserzeichenElectronic Book
CHF10.95
»Das Böse schlummert in uns allen. Es ist unsere Entscheidung, ob wir es zähmen oder nicht.«
Darian Capriati ist böse, davon sind alle überzeugt. Über ein Jahr ist es her, seit er sich von seinen Freunden abgewendet und einen Weg aus roher Gewalt eingeschlagen hat. Alle fürchten sich vor ihm, und nur eine glaubt an seine gute Seite: Ex-Freundin Ellen.
Als der Münchener Ben zu Besuch kommt und sich in Ellen verliebt,
...mehr
CHF25.90
Versand innert 1-2 Werktagen

Produktinformationen

Klappentext»Das Böse schlummert in uns allen. Es ist unsere Entscheidung, ob wir es zähmen oder nicht.«
Darian Capriati ist böse, davon sind alle überzeugt. Über ein Jahr ist es her, seit er sich von seinen Freunden abgewendet und einen Weg aus roher Gewalt eingeschlagen hat. Alle fürchten sich vor ihm, und nur eine glaubt an seine gute Seite: Ex-Freundin Ellen.
Als der Münchener Ben zu Besuch kommt und sich in Ellen verliebt, droht die Sache zu eskalieren. Ist Darian ein eifersüchtiger Psychopath oder steckt mehr dahinter? Um der Sache auf die Spur zu kommen, müssen Ellen und ihre Freunde tief in der Vergangenheit graben. Was sie dort finden, wird zu ihrem größten Albtraum ...
Ein Young Adult-Thriller über Freundschaft, die erste große Liebe ¿ und ein tödliches Geheimnis.
Details
ISBN/GTIN978-3-9524812-0-2
ProduktartBuch
EinbandartPaperback
Erscheinungsjahr2017
Seiten410 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.26934437
Rubriken

Über den Autor

Rahel Hefti wurde 1988 geboren und wuchs in Wilen im Kanton Schwyz auf. Sie studierte Medien- und Kommunikationswissenschaften sowie Filmwissenschaften an der Universität Zürich und schloss 2013 mit dem Master of Arts in Social Sciences UZH ab. Ihre Abschlussarbeit schrieb sie zur persuasiven Wirkung von Product Placements in der modernen Belletristik.
Im Oktober 2012 erschien ihr Debütroman Das verlorene Dorf.
2013 veröffentlichte sie nebst namhaften Schweizer Schriftstellern einen Kurzkrimi in der Sommerliteraturausgabe "Love & Crime" des Strassenmagazins Surprise. Seit September 2013 ist Rahel Hefti Mitglied des ISSV.
Am 1. April 2015 erschien ihr mysteriöser Jugendroman Alyssa Illusion.
Weitere Bücher von
Hefti, Rahel
Zürich fliegt
Rette mich nicht
Das verlorene Dorf
Alyssa Illusion
Alyssa Illusion
Das verlorene Dorf

Zuletzt von mir angeschaut