Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Der Schweizversteher

Ein Engländer unter Eidgenossen
Verkaufsrang138inSchweiz
BuchPaperback
Deutsch
Malik2012
Andere Ausgaben und Formate:
BuchPaperback
CHF22.90
TaschenbuchPaperback
CHF18.90
eBookEPUBWasserzeichenElectronic Book
CHF14.20
Wann wurden die Eidgenossen eigentlich neutral? Wie isst man ein Fondue, ohne sich Feinde zu machen? Warum werden in der Schweiz sogar Gräber recycelt? Und wieso tragen die Schweizer so gerne rote Schuhe?
Von der "Financial Times" zum Book of the Year gekürtBrite: "Brrr, ist das heute kalt." Schweizer: "Es ist Winter." Der Engländer Diccon Bewes hat die Schweiz zu seiner Wahlheimat gemacht. Aber wie heimisch werden unter Menschen,
...mehr
CHF22.90
vergriffen, nicht mehr lieferbar

Produktinformationen

InhaltWann wurden die Eidgenossen eigentlich neutral? Wie isst man ein Fondue, ohne sich Feinde zu machen? Warum werden in der Schweiz sogar Gräber recycelt? Und wieso tragen die Schweizer so gerne rote Schuhe?
Von der "Financial Times" zum Book of the Year gekürtBrite: "Brrr, ist das heute kalt." Schweizer: "Es ist Winter." Der Engländer Diccon Bewes hat die Schweiz zu seiner Wahlheimat gemacht. Aber wie heimisch werden unter Menschen, die nicht gern übers Wetter reden und beim Anstellen keine ordentliche Schlange bilden? Am besten mit einer Reise. Zu den Wahlen unter freiem Himmel in Appenzell, zum Heidihaus nach Maienfeld, an die Wiege des roten Taschenmessers in Schwyz und zu einer Wiese namens Rütli, Geburtsort der Schweiz. Bewes Reisebericht, 2010 das meistgelesene englischsprachige Buch in der Schweiz, ist eine hintergründige und humorvolle Liebeserklärung an die Eidgenossen und ein Leitfaden, wie man unter ihnen (sogar als Deutscher) immer eine gute Figur macht.
Details
ISBN/GTIN978-3-89029-403-2
ProduktartBuch
EinbandartPaperback
Verlag
Erscheinungsjahr2012
Erscheinungsdatum01.07.2012
SpracheDeutsch
Gewicht412 g
Artikel-Nr.14902255
Rubriken
GenreSchweiz
KategorieSchweiz

Kritiken und Kommentare

Kritik"Noch selten hat man sich beim Lesen eines Buches über die Schweiz so gut unterhalten. Diccon Bewes gelingt es, die Geschichte der Schweiz anschaulich, präzis und witzig zu schildern.", DRS1, 08.05.2012

Über den Autor

Diccon Bewes, Jg. 1967, wuchs an der Südküste Englands auf. Nach seinem Studium arbeitete er als Marketingmanager. Heute lebt er als freier Schriftsteller in Bern.Gerlinde Schermer-Rauwolf, geboren 1959, übersetzt seit mehr als 25 Jahren zusammen mit Robert A. Weiß im Kollektiv Druck-Reif Belletristik, politische und kunsthistorische Sachbücher sowie Reiseliteratur. Sie lebt in München.
Weitere Artikel von
Bewes, Diccon
Swiss Watching
How to be Swiss
Der Schweizversteher
Swiss Watching
Mit 80 Karten durch die Schweiz
Slow Train to Switzerland

Zuletzt von mir angeschaut