Merkliste
Die Merkliste ist leer.
spiegel1

150 Aufsatzübungen 2. bis 4. Klasse

Alle Aufsatzformen. 2. bis 4. Klasse, Grundschule
Verkaufsrang1389inKinderlernhilfen
BuchPaperback
160 Seiten
Deutsch
Andere Ausgaben und Formate:
BuchPaperback
CHF15.90
eBookEPUBWasserzeichenElectronic Book
CHF10.30
eBookPDFWasserzeichenElectronic Book
CHF10.30
In mehr als 150 gezielten Übungen rund um das freie Schreiben können junge Textakrobaten sämtliche Aufsatzformen der Grundschule trainieren. Angefangen beim Beschreiben, Erzählen, Berichten über das kreative Schreiben von Texten bis hin zum Verfassen von Kurznachrichten und Briefen sind die Aufgaben sehr abwechslungsreich und nach Klassenstufen geordnet. Das Einleitungskapitel mit nützlichen Tipps,...mehr
CHF15.90
Versand innert 2-3 Werktagen

Produktinformationen

InhaltIn mehr als 150 gezielten Übungen rund um das freie Schreiben können junge Textakrobaten sämtliche Aufsatzformen der Grundschule trainieren. Angefangen beim Beschreiben, Erzählen, Berichten über das kreative Schreiben von Texten bis hin zum Verfassen von Kurznachrichten und Briefen sind die Aufgaben sehr abwechslungsreich und nach Klassenstufen geordnet. Das Einleitungskapitel mit nützlichen Tipps, die übersichtlichen Infokästen zu den Aufsatzformen sowie zahlreiche Beispiele helfen den Kindern auf ihrem Weg zum Aufsatzprofi. Im Lösungsteil gibt es entsprechende Musteraufsätze zur Selbstkontrolle.
Das Heft ist auf die aktuellen Bildungspläne für Grundschulen abgestimmt und für alle Bundesländer geeignet.
Details
ISBN/GTIN978-3-411-73927-1
ProduktartBuch
EinbandartPaperback
Erscheinungsjahr2016
Erscheinungsdatum06.06.2016
Auflage2. A.
Seiten160 Seiten
SpracheDeutsch
MasseBreite 169 mm, Höhe 240 mm, Dicke 12 mm
Gewicht413 g
IllustrationenFarb. Abb.
Artikel-Nr.22323010

Schlagworte

Über den Autor

Annette Weber, geb. 1956, ist ausgebildete Grundschullehrerin in den Fächern Sprache, Sachunterricht und Musik. Neben ihrer Arbeit als Lehrerin begann sie zu schreiben. Aus der Nebentätigkeit entwickelte sich eine Passion, so dass sie sich 2002 schließlich vom Schuldienst beurlauben ließ, um sich ganz dem Schreiben widmen zu können. Seitdem schreibt sie erfolgreich Theaterstücke, Krimis, reale Geschichten und Fantasyromane für Kinder und Jugendlichen und begleitet außerdem Jugendliche beim Schreiben eigener Biografien. Obwohl Annette Weber als Autorin so rege ist und es sich auch nicht nehmen lässt, die umfangreiche Fanpost, die wöchentlich bei ihr eintrifft, persönlich zu beantworten, fand sie zusätzlich noch die Zeit, 2008 in den Fächern Erziehungs- und Kulturwissenschaft zu promovieren. Da es ihr immer wieder gelingt, sich in neue Charaktere und Themen einzudenken, erscheinen seit Anfang 2013 auch Titel für den Bereich Altenpflege von ihr.

Zuletzt von mir angeschaut