Merkliste
Die Merkliste ist leer.
Ich habe die Welt berührt
ISBN/GTIN

Ich habe die Welt berührt

Gedichte
5
BuchGebunden
Deutsch
Ammann2005
Jürg Halter hat ein Programm: "Ich kaufe mir in Japan einen Sack mit Kohle/und schreibe mir mit einem Stück Kohle einen Oberlippenbart/wie ein Haiku unter die Nase." Jürg Halter scheint in der Tat "die Welt berührt" zu haben. Und seine Gedichte kündendavon in einem ungewohnten Ton. Hier wird die Welt neu gewürfelt und arrangiert, hier wird kühn drauflos gemixt, was noch nie zuvor kombiniert wurde: Shaka Zulu und ein Berlin-Gedicht,...mehr
CHF21.90
vergriffen, nicht mehr lieferbar

Produktinformationen

InhaltJürg Halter hat ein Programm: "Ich kaufe mir in Japan einen Sack mit Kohle/und schreibe mir mit einem Stück Kohle einen Oberlippenbart/wie ein Haiku unter die Nase." Jürg Halter scheint in der Tat "die Welt berührt" zu haben. Und seine Gedichte kündendavon in einem ungewohnten Ton. Hier wird die Welt neu gewürfelt und arrangiert, hier wird kühn drauflos gemixt, was noch nie zuvor kombiniert wurde: Shaka Zulu und ein Berlin-Gedicht, postmoderne Avantgardereflexionen und Aromapartikel, vor allem aber die Lust am Text und am Klang der Worte. Die Kritik an den festgefahrenen Prinzipien unserer Gesellschaft (und dem Gewaltpotential der Sprache und ihrer Bilder) verdichtet sich in Halters Gedichten zu einer fiktiven Weltreise von Österreich über Spanien, Tibet, Surinam, die USA bis zur weiten Freiheit der finnischen Seen: "In den Seen von Finnland will ich sterben/in jedem See eine Stunde mich baden/ in einen immer neuen See tauchen: Finnland" - eine Liebeserklärung an die visuellen und haptischenSeiten des Lebens, eingefangen mit einem feinmaschigen Netz von Worten und Werten. Das ist absolut zeitgemäß. "Ich habe die Welt berührt" ist von schneidender sprachlicher Präzision, überraschend in all seiner Bewegung ebenso wie in der Gesamtkomposition.
Details
ISBN/GTIN978-3-250-10480-3
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
Verlag
Erscheinungsjahr2005
SpracheDeutsch
Gewicht213 g
Artikel-Nr.1085053

Über den Autor

Jürg Halter wurde 1980 in Bern geboren. Er studierte an der dortigen Hochschule der Künste. Heute lebt und arbeitet er als Dichter und Performance Poet in Bern. Bekannt wurde er durch zahlreiche Auftritte an Literaturfestivals und Spoken-Word-Shows in Europa, Afrika und den USA.
Weitere Artikel von
Halter, Jürg
Erwachen im 21. Jahrhundert
Nichts, das mich hält
Sprechendes Wasser
Wir fürchten das Ende der Musik
Ich habe die Welt berührt

Zuletzt von mir angeschaut