Liste de favoris
La liste de favoris est vide.
Allein gegen Goliath
ISBN/GTIN

Allein gegen Goliath

Wie mein rundumversichertes Leben zum Albtraum wurde
Classement des ventes 1666dansEconomie (livre numérique)
Livre numériqueEPUBWasserzeichenLivres électroniques
250 pages
Allemand
Formats disponibles
LivreRelié
CHF39.90
Livre numériqueEPUBWasserzeichenLivres électroniques
CHF6.45
Dr. iur. Caroline Bono-Hörler war eine stolze Mutter und erfolgreiche Juristin. Sie war kerngesund, sehr sportlich und wusste, was sie wollte. Doch dann machte ein einziger Augenblick alles zunichte.Ihr Auto stand vor einer Ampel, als es von hinten gerammt wurde. Ihre Verletzungen waren derart gravierend, dass die folgenden Jahre für sie zum Albtraum wurden. Gänzlich arbeitsunfähig, verlor sie ihre Stelle,...plus
CHF6.45
disponible immédiatement

Produit

RésuméDr. iur. Caroline Bono-Hörler war eine stolze Mutter und erfolgreiche Juristin. Sie war kerngesund, sehr sportlich und wusste, was sie wollte. Doch dann machte ein einziger Augenblick alles zunichte.Ihr Auto stand vor einer Ampel, als es von hinten gerammt wurde. Ihre Verletzungen waren derart gravierend, dass die folgenden Jahre für sie zum Albtraum wurden. Gänzlich arbeitsunfähig, verlor sie ihre Stelle, ihr ganzes Einkommen und - das absolut Schmerzvollste - musste zwei ihrer vier Kinder weggeben. Die Juristin, die rundumversichert war, als das Schicksal zuschlug, hat bis heute weder von einer Versicherung noch von der staatlichen Invalidenversicherung die ihr zustehenden Leistungen erhalten. Sie wurde von Sozialhilfe abhängig und verlor zwei Prozesse, die sie in ihrem Kampf um Gerechtigkeit focht. Und sie verlor ihren Glauben an unseren Rechtsstaat, und zwar gründlich. In ihrem Buch "Allein gegen Goliath" erzählt sie aufwühlend, schonungslos und fesselnd über ihre dramatischen Erlebnisse. Aber auch darüber, wie es ihr gelang, aus der Spirale der Negativität auszubrechen, den Schmerz zu ertragen und das Glück wieder zu finden. Ein ganz neues Glück diesmal. Ein Glück, das weder auf Geld noch auf Wohlstand gründet, sondern auf der Gewissheit, dass Zufriedenheit sich aus dem Fokus aufs Positive ergibt und daraus, (sich) nicht aufzugeben.
Détails
Type de produitLivre numérique
Type de reliureLivres électroniques
FormatEPUB
Indications sur le formatWasserzeichen
Année de parution2011
Date de parution01.07.2011
Pages250 pages
LangueAllemand
Taille fichier2002 Kbytes
N° article18073406

Contenu/Critiques

Échantillon texteIn neuem Browserfenster anzeigen...
In neuem Browserfenster anzeigen...

Auteur

Dr. iur. Caroline Bono-Hörler, geb. 1963, ließ sich nach ihrem Studium der Rechtswissenschaften, als Familienmediatorin ausbilden. 1999 dissertierte sie an der Universität Zürich zu diesem Thema. Danach folgte die Ausbildung zur Wirtschaftsmediatorin in New York. In der Folge unterrichtete sie Mediation an der Universität Zürich und an der Fachhochschule Zentralschweiz. Am Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis der Universität St. Gallen leitete und unterrichtete sie einen Ausbildungslehrgang für Wirtschaftsmediation. Im Jahr 2000 trat sie eine Stelle in einer renommierten Wirtschaftsanwaltskanzlei an. Im selben Jahr kam es zur Trennung von ihrem Ehemann und Vater der vier Kinder. In ihrem Beruf, aber auch als alleinerziehende Mutter war Caroline Bono-Hörler zufrieden mit sich und der Welt, als sie im November 2002 ein Auffahrunfall komplett aus der Bahn warf. Ihr Schicksal veränderte nicht nur ihr Leben, sondern erschütterte auch ihr Vertrauen in den Rechtsstaat tief greifend. Sie lebt in der Nähe von Zürich.

Recherches récentes