Merkliste
Die Merkliste ist leer.
spiegel1

Geschichte der Ökonomie

Taschenbuch
Verkaufsrang5275inVWL & Finanzwirtschaft
TaschenbuchPaperback
977 Seiten
Deutsch
Andere Ausgaben und Formate:
BuchGebunden
CHF177.00
TaschenbuchPaperback
CHF16.50
Nie waren eine ökonomische Krise und Erklärungen für das Unfaßbare so allgegenwärtig wie heute. Woher aber kommt eigentlich das ökonomische Denken, das in unserer Kultur unübersehbar eine Zentralstellung einnimmt?
In deutscher Sprache findet sich vom 16. bis zum Ende des 19. Jahrhunderts eine verblüffend große Reihe von Texten von zumeist hohem Bekanntheitsgrad bei den Zeitgenossen und von besonderem Ansehen bei der Nachwelt.
...mehr
CHF16.50
innert 4 Tagen versandbereit

Produktinformationen

InhaltNie waren eine ökonomische Krise und Erklärungen für das Unfaßbare so allgegenwärtig wie heute. Woher aber kommt eigentlich das ökonomische Denken, das in unserer Kultur unübersehbar eine Zentralstellung einnimmt?
In deutscher Sprache findet sich vom 16. bis zum Ende des 19. Jahrhunderts eine verblüffend große Reihe von Texten von zumeist hohem Bekanntheitsgrad bei den Zeitgenossen und von besonderem Ansehen bei der Nachwelt. Vierhundert Jahre deutscher Wirtschaftstheorie bietet der vorliegende Band in 21 klassischen Texten, in denen sich ökonomisches Denken mit einer Beschleunigung entfaltet, die in der Vorgeschichte keinen Vergleich findet.
Details
ISBN/GTIN978-3-618-68041-3
ProduktartTaschenbuch
EinbandartPaperback
Erscheinungsjahr2009
Erscheinungsdatum17.08.2009
Seiten977 Seiten
SpracheDeutsch
MasseBreite 108 mm, Höhe 182 mm, Dicke 35 mm
Gewicht619 g
Artikel-Nr.6748867
Rubriken

Über den Autor

Prof. Dr. Johannes Burkhardt, geb. 1943, Studium der Geschichte, Germanistik und Philosophie in Hamburg und Tübingen; 1971 Promotion, 1984 Habilitation für Neuere und Neueste Geschichte, Forschung und Lehre in Stuttgart, Bielefeld, Bochum, Rom und Eichstätt, 1991 2008 ordentlicher Professor und Inhaber des Lehrstuhls für Geschichte der Frühen Neuzeit an der Universität Augsburg, derzeit Projektleiter am Institut für Europäische Kulturgeschichte Augsburg.Dr. Birger P. Priddat ist Professor für Politische Ökonomie an der "Zeppelin University" Friedrichshafen.

Zuletzt von mir angeschaut