Merkliste
Die Merkliste ist leer.
spiegel1

Raus aus der Falle mit der neuen Mäusestrategie

Denkbarrieren überwinden, Lebensziele erreichen - Vom Autor des Millionensellers »Die Mäusestrategie für Manager« ? »Who Moved My Cheese?«
Verkaufsrang5inBetriebswirtschaft
BuchGebunden
104 Seiten
Deutsch
Andere Ausgaben und Formate:
BuchGebunden
CHF24.90
HörbuchCD
CHF24.90
HörbuchAudio-/Videodatei z. Download
CHF15.90
eBookEPUBWasserzeichenElectronic Book
CHF16.75
Befrei dich von Stress und Druck!
In anderen Bahnen denken - neue Wege gehen
Bestsellerautor Spencer Johnson zeigt, wie wir mit dem zunehmenden Druck, der auf uns allen lastet, umgehen können und funktionierende Wege aus beruflichen und privaten Sackgassen finden. Er lehrt uns, wie wir uns aus dem Gefängnis unserer Überzeugungen befreien und Krisensituationen meistern.
Dieses optimistische,
...mehr

Produktinformationen

InhaltBefrei dich von Stress und Druck!
In anderen Bahnen denken - neue Wege gehen
Bestsellerautor Spencer Johnson zeigt, wie wir mit dem zunehmenden Druck, der auf uns allen lastet, umgehen können und funktionierende Wege aus beruflichen und privaten Sackgassen finden. Er lehrt uns, wie wir uns aus dem Gefängnis unserer Überzeugungen befreien und Krisensituationen meistern.
Dieses optimistische, wegweisende Buch trifft den Nerv der Zeit - motivierend, weise und mit einer guten Portion Humor!
Die Fortsetzung des Millionensellers "Who Moved My Cheese?"
Details
ISBN/GTIN978-3-424-20215-1
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
Verlag
Erscheinungsjahr2019
Erscheinungsdatum04.11.2019
Seiten104 Seiten
SpracheDeutsch
MasseBreite 144 mm, Höhe 228 mm, Dicke 15 mm
Gewicht222 g
Illustrationens/w. Abb.
Artikel-Nr.37039553
Rubriken
KlassifikationTipp aus Grenchen

Über den Autor

Johnson, Spencer
Spencer Johnson war Bestsellerautor, international anerkannter Vordenker und Leadership Fellow an der Harvard Business School. Seine Ausbildung umfasst einen Bachelorabschluss in Psychologie (University of Southern California) und einen Masterabschluss (Royal College of Surgeons) sowie verschiedene »medical clerkships« an der Harvard Medical School und der Mayo-Klinik. Er arbeitete u. a. als medizinischer Direktor für Kommunikation bei Medtronic, jenem Unternehmen, das den Herzschrittmacher erfand, und war Forschungsarzt am Institute of Interdisciplinary Studies. Seine Bücher wurden in 26 Sprachen übersetzt und millionenfach auf der ganzen Welt verkauft. Spencer Johnson verstarb 2017.

Zuletzt von mir angeschaut