Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Einsiedeln

Kriminalroman
Verkaufsrang17inSchweizer
TaschenbuchPaperback
368 Seiten
Deutsch
Emons2018
Andere Ausgaben und Formate:
TaschenbuchPaperback
CHF19.90
eBookEPUBElectronic Book
CHF12.25
Valérie Lehmann ermittelt in der katholischen Hochburg.
Als man sterbliche Überreste einer Frau im Sihlsee findet, steht die Zeit in Einsiedeln still. Wer war die Frau, und wie ist sie gestorben? Eine Identifizierung ist nicht möglich, doch die Ermittler finden Hinweise, die ins Kloster Einsiedeln führen. Dann geschieht ein zweiter Mord. Für Oberleutnant Valérie Lehmann beginnt eine rastlose Suche nach dem Täter,
...mehr

Produktinformationen

InhaltValérie Lehmann ermittelt in der katholischen Hochburg.
Als man sterbliche Überreste einer Frau im Sihlsee findet, steht die Zeit in Einsiedeln still. Wer war die Frau, und wie ist sie gestorben? Eine Identifizierung ist nicht möglich, doch die Ermittler finden Hinweise, die ins Kloster Einsiedeln führen. Dann geschieht ein zweiter Mord. Für Oberleutnant Valérie Lehmann beginnt eine rastlose Suche nach dem Täter, denn auch ein Mitglied des Benediktinerordens schwebt in Gefahr.
Details
ISBN/GTIN978-3-7408-0318-6
ProduktartTaschenbuch
EinbandartPaperback
Verlag
Erscheinungsjahr2018
Erscheinungsdatum28.06.2018
Seiten368 Seiten
SpracheDeutsch
MasseBreite 134 mm, Höhe 205 mm, Dicke 27 mm
Gewicht429 g
Artikel-Nr.28273020
Rubriken
KategorieSchweizer

Kritiken und Kommentare

Leseprobe"Eine wilde Gegend, die trotz der Einsamkeit wohl kaum als Unterschlupf für einen Mörder gedient haben konnte. Die Nächte waren noch immer eisig und kalt. Trotzdem wähnte sie in hier. Irgendwo hier. Als spürte sie seinen Atem. Den Atem des Teufels."

Schlagworte

Über den Autor

Silvia Götschi, geboren 1958 in Stans, ist leidenschaftliche Krimiautorin mit Hang zu den dunklen Abgründen der Seele. Über mehrere Jahre arbeitete sie in der Hotellerie und bereiste die Welt. Nach achtzehn Lebensjahren in Davos zog sie zurück in die Zentralschweiz. Seit 1998 ist sie freischaffende Schriftstellerin und Mitarbeiterin in einer Werbeagentur. Sie hat drei Söhne und zwei Töchter.
Weitere Artikel von
Götschi, Silvia

Zuletzt von mir angeschaut