Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Agnes

Roman. Taschenbuch
Verkaufsrang28inSchweizer
TaschenbuchPaperback
160 Seiten
Deutsch
Andere Ausgaben und Formate:
BuchGebunden
CHF13.90
BuchGebunden
CHF21.90
TaschenbuchPaperback
CHF13.90
HörbuchCD
CHF24.90
eBookEPUBWasserzeichenElectronic Book
CHF11.00
Im überheizten Lesesaal der Public Library in Chicago wechseln sie die ersten Blicke, bei einem Kaffee die ersten Worte. Eines Tages fordert Agnes ihn auf, ein Porträt über sie zu schreiben, sie will wissen, was er von ihr hält. Schnell zeigt sich, dass Bilder und Wirklichkeit sich nicht entsprechen - und dass die Phantasie immer mehr Macht über ihre Liebesbeziehung erhält.
CHF13.90
Versand innert 1-2 Werktagen

Produktinformationen

InhaltIm überheizten Lesesaal der Public Library in Chicago wechseln sie die ersten Blicke, bei einem Kaffee die ersten Worte. Eines Tages fordert Agnes ihn auf, ein Porträt über sie zu schreiben, sie will wissen, was er von ihr hält. Schnell zeigt sich, dass Bilder und Wirklichkeit sich nicht entsprechen - und dass die Phantasie immer mehr Macht über ihre Liebesbeziehung erhält.
Details
ISBN/GTIN978-3-596-17912-1
ProduktartTaschenbuch
EinbandartPaperback
Erscheinungsjahr2009
Seiten160 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.6047210
Rubriken
KategorieSchweizer

Kritiken und Kommentare

Prolog'Ein faszinierender literarischer Ernstfall.'Neue Zürcher Zeitung

Schlagworte

Über den Autor

Peter Stamm, geboren 1963, studierte nach einer kaufmännischen Lehre einige Semester Anglistik, Psychologie, Psychopathologie und Wirtschaftsinformatik. Längere Aufenthalte in Paris, New York und Skandinavien. Er lebt mit seiner Familie in Winterthur. Peter Stamm arbeitete in verschiedenen Berufen, unter anderem in Paris und New York, seit 1990 als freier Autor und Journalist. Er schrieb mehr als ein Dutzend Hörspiele. 2012 wurde Peter Stamm mit dem Bodensee-Literaturpreis der Stadt Überlingen ausgezeichnet, 2013 wurde er Mainzer Stadtschreiber und 2014 wurde ihm der Friedrich-Hölderlin-Preis der Stadt Bad Homburg verliehen.
Weitere Bücher von
Stamm, Peter
Die sanfte Gleichgültigkeit der Welt
Der Lauf der Dinge
Agnes
Die sanfte Gleichgültigkeit der Welt
An einem Tag wie diesem
Weit über das Land

Zuletzt von mir angeschaut