Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert

Roman
Verkaufsrang33inSchweizer
5
TaschenbuchPaperback
736 Seiten
Deutsch
Piper2016
Andere Ausgaben und Formate:
BuchGebunden
CHF34.90
TaschenbuchPaperback
CHF18.90
TaschenbuchPaperback
HörbuchCD
CHF24.90
HörbuchAudio-/Videodatei z. Download
CHF22.90
eBookEPUBWasserzeichenElectronic Book
CHF12.90
Ein Skandal erschüttert das Städtchen Aurora an der Ostküste der USA: Dreiunddreißig Jahre nachdem die ebenso schöne wie geheimnisumwitterte Nola dort spurlos verschwand, taucht sie wieder auf. Als Skelett im Garten ihres einstigen Geliebten. Der berühmte, zurückgezogen lebende Schriftsteller Harry Quebert steht plötzlich unter dringendem Mordverdacht.
+++ Dieses Buch können Sie bequem auf Ihrem Smartphone und Tablet weiterlesen - mit Papego:
...mehr

Produktinformationen

InhaltEin Skandal erschüttert das Städtchen Aurora an der Ostküste der USA: Dreiunddreißig Jahre nachdem die ebenso schöne wie geheimnisumwitterte Nola dort spurlos verschwand, taucht sie wieder auf. Als Skelett im Garten ihres einstigen Geliebten. Der berühmte, zurückgezogen lebende Schriftsteller Harry Quebert steht plötzlich unter dringendem Mordverdacht.
+++ Dieses Buch können Sie bequem auf Ihrem Smartphone und Tablet weiterlesen - mit Papego: Kostenlose App downloaden, Buchseite scannen und sofort mobil weiterlesen. Nähere Infos auf www.papego.de +++
Zusatztext»Besorgen Sie sich dieses Buch!«, Bolero
ZusammenfassungEin Skandal erschüttert das Städtchen Aurora an der Ostküste der USA: Dreiunddreißig Jahre nachdem die ebenso schöne wie geheimnisumwitterte Nola dort spurlos verschwand, taucht sie wieder auf. Als Skelett im Garten ihres einstigen Geliebten. Der berühmte, zurückgezogen lebende Schriftsteller Harry Quebert steht plötzlich unter dringendem Mordverdacht.
Details
ISBN/GTIN978-3-492-30754-3
ProduktartTaschenbuch
EinbandartPaperback
Verlag
Erscheinungsjahr2016
Erscheinungsdatum02.05.2016
Seiten736 Seiten
SpracheDeutsch
MasseBreite 124 mm, Höhe 189 mm, Dicke 50 mm
Gewicht516 g
Artikel-Nr.22111140
Rubriken
KategorieSchweizer

Kritiken und Kommentare

Kritik"Hier sind ein anspielungsreiches Form- und Motivpuzzle, ein fesselnder Krimi mit allem Zubehör von Blut und Verfolgungsjagd im Auto sowie ein erstaunlich durchgearbeitetes Themenpanorama zu einem gelungenen Buch zusammengewachsen.", Süddeutsche Zeitung, 19.09.2013

Schlagworte

Über den Autor

Dicker, Joël
Joël Dicker wurde 1985 in Genf geboren. Seine Bücher »Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert« und »Die Geschichte der Baltimores« wurden weltweite Bestseller und über sechs Millionen Mal verkauft. Für »Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert«, das in Frankreich zur literarischen Sensation des Jahres 2012 wurde und dessen Übersetzungsrechte mittlerweile schon in über 30 Sprachen verkauft wurden, erhielt Dicker den Grand Prix du Roman der Académie Française sowie den Prix Goncourt des Lycéens. Mit »Das Verschwinden der Stephanie Mailer« konnte er an seine Erfolge anknüpfen und schaffte es ebenfalls auf die Bestsellerlisten.
Enzenberg, Carina von
Carina von Enzenberg, geb. 1964, ist verheiratet, hat zwei Söhne und lebt in München. Seit rund 25 Jahren übersetzt sie - preisgekrönt - Autoren wie Camilo José Cela, Javier Marías, Jean Rouaud, Agota Kristof Mordechai Richler und Christopher Hope ins Deutsche.

Zuletzt von mir angeschaut