Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Das Versprechen

Requiem auf den Kriminalroman. Taschenbuch
Verkaufsrang33inSchweizer
TaschenbuchPaperback
160 Seiten
Deutsch
DTV2018
Andere Ausgaben und Formate:
BuchGeheftet
CHF9.90
BuchGebunden
TaschenbuchPaperback
CHF11.90
TaschenbuchPaperback
CHF13.90
HörbuchCD
CHF39.90
eBookEPUBWasserzeichenElectronic Book
CHF10.00
Es geschah am hellichten Tag ... Eigentlich sollte sich Kommissar Matthai, der auf der Höhe seiner Karriere angelangt ist, zum Flug nach Jordanien fertignachen, um dort ein ehrenvolles Amt zu übernehmen. Da erreicht ihn ein Anruf aus Mägendorf, einem kleinen Ort bei Zürich. Ein ihm unbekannter Hausierer teilt ihm mit, er habe im Wald die Leiche eines grausam verstümmelten Mädchens gefunden. Obwohl Matthais Abflug kurz bevor steht,...mehr
CHF11.90
Versand innert 2-3 Werktagen

Produktinformationen

ZusatztextEs geschah am hellichten Tag ... Eigentlich sollte sich Kommissar Matthai, der auf der Höhe seiner Karriere angelangt ist, zum Flug nach Jordanien fertignachen, um dort ein ehrenvolles Amt zu übernehmen. Da erreicht ihn ein Anruf aus Mägendorf, einem kleinen Ort bei Zürich. Ein ihm unbekannter Hausierer teilt ihm mit, er habe im Wald die Leiche eines grausam verstümmelten Mädchens gefunden. Obwohl Matthais Abflug kurz bevor steht, fährt er nach Mägendorf und verspricht den Eltern des Kindes nicht zu rasten, bis er den Täter entlarvt hat.
ZusammenfassungEin Mädchen wurde ermordet. Kriminalkommissar Matthäi verspricht den Eltern, den Täter zu finden.
Details
ISBN/GTIN978-3-423-01390-1
ProduktartTaschenbuch
EinbandartPaperback
Verlag
Erscheinungsjahr2018
Auflage43. A.
Seiten160 Seiten
SpracheDeutsch
MasseBreite 121 mm, Höhe 193 mm, Dicke 15 mm
Gewicht159 g
Artikel-Nr.3631281
Rubriken
KategorieSchweizer

Kritiken und Kommentare

Kritik"Das rote Kleid eines ermordeten Kindes, der unvermeidliche Inspektor, die Worte bestialischer Mörder und Sexualverbrecher im Werbetext - und dennoch geht es hier nicht, wie bisher, um Zutaten. Vielmehr sind die Zutaten da, aber sie werden anders behandelt. Ich bin versucht, Das Versprechen mit erlesenstem Simenon zu vergleichen. Es hat die gleiche kompakte Länge, es hat einige derselben Qualitäten - klare Beschreibung,...mehr

Schlagworte

Über den Autor

Dürrenmatt, Friedrich
Friedrich Dürrenmatt, am 5. Januar 1921 in Konolfingen bei Bern als Sohn eines Pfarrers geboren, studierte Literatur, Philosophie und Naturwissenschaften in Zürich und Bern. Er schwankte zwischen dem Beruf des Malers und dem des Schriftstelers, für den er sich allerdings früh entschied. Dürrenmatt wurde als Erzähler, Hörspieldicvhter und Dramatiker bekannt. Ab 1952 lebte er in Neuchatel, wo er am 14. Dezember 1990 verstarb.

Zuletzt von mir angeschaut