Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Fremde Hände

Flint und Cavalli ermitteln im Rotlichtmilieu. Kriminalroman. Ein Fall für Flint & Cavalli (1)
Verkaufsrang56inSchweizer
TaschenbuchPaperback
384 Seiten
Deutsch
Andere Ausgaben und Formate:
BuchGebunden
CHF39.80
TaschenbuchPaperback
CHF18.90
eBookEPUBWasserzeichenElectronic Book
CHF16.75
In der Kehrichtverbrennungsanlage Zürich Nord wird in einer Autodachbox die Leiche einer jungen Frau gefunden. Bezirksanwältin Regina Flint und Kriminalkommissar Bruno Cavalli kommen im Zürcher Rotlichtmilieu Frauenhändlern auf die Spur, die vor nichts zurückschrecken. Je verworrener die Spuren, desto klarer das Motiv: Geld. Bis ein zweiter
Mord geschieht, der viel mit dem Fall, aber gar nichts mit Geld zu tun hat.
...mehr
CHF18.90
Versand innert 1-2 Werktagen

Produktinformationen

InhaltIn der Kehrichtverbrennungsanlage Zürich Nord wird in einer Autodachbox die Leiche einer jungen Frau gefunden. Bezirksanwältin Regina Flint und Kriminalkommissar Bruno Cavalli kommen im Zürcher Rotlichtmilieu Frauenhändlern auf die Spur, die vor nichts zurückschrecken. Je verworrener die Spuren, desto klarer das Motiv: Geld. Bis ein zweiter
Mord geschieht, der viel mit dem Fall, aber gar nichts mit Geld zu tun hat.
Gleichzeitig kämpfen Flint und Cavalli gegen ihre Liebe an, die sie in der Vergangenheit bereits einmal an den Abgrund geführt hat.
Zusatztext»Immer wieder kontrastiert Petra Ivanov sachliche Schilderungen mit gefühlsmässig beklemmenden Szenen der Angst, die der Leserschaft tief unter die Haut gehen. Eine für ein breites Publikum interessante und bis ins kleinste Detail gut durchdachte Geschichte. Wer beim Lesen süchtig geworden ist, darf sich auf Ivanovs nächsten Krimi freuen.«
Details
ISBN/GTIN978-3-293-20460-7
ProduktartTaschenbuch
EinbandartPaperback
Erscheinungsjahr2017
Auflage11. A.
Seiten384 Seiten
SpracheDeutsch
MasseBreite 118 mm, Höhe 192 mm, Dicke 36 mm
Gewicht395 g
Artikel-Nr.6737419
Rubriken
KategorieSchweizer

Kritiken und Kommentare

Vorwort»Dieses Buch ist im Nu verschlungen« (NZZ). Flint und Cavalli ermitteln: Der Großerfolg aus der Schweiz

Über den Autor

Ivanov, Petra
Petra Ivanov verbrachte ihre Kindheit in New York. Nach ihrer Rückkehr in die Schweiz absolvierte sie die Dolmetscherschule und arbeitete als Übersetzerin, Sprachlehrerin und Journalistin. Heute ist sie als Autorin tätig und gibt Schreibkurse an Schulen und anderen Institutionen. Ihr Debütroman Fremde Hände erschien 2005. Ihr Werk umfasst Kriminalromane, Jugendbücher und Kurzgeschichten. Petra Ivanov hat zahlreiche Auszeichnungen erhalten, u. a. den Zürcher Krimipreis (2010).
Weitere Artikel von
Ivanov, Petra
Fremde Hände
Heiße Eisen
Erster Funke
Leere Gräber
Stille Lügen

Bei diesen Artikeln hat der Autor auch mitgewirkt

Tote Träume
Kalte Schüsse
Stille Lügen
Tiefe Narben
Tatverdacht
Leere Gräber

Zuletzt von mir angeschaut