Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Elf Tage in Berlin

Roman
Verkaufsrang554inRomane
TaschenbuchPaperback
384 Seiten
Deutsch
2017
Andere Ausgaben und Formate:
BuchGebunden
CHF26.90
TaschenbuchPaperback
CHF14.90
TaschenbuchPaperback
CHF14.90
HörbuchCD
CHF25.90
eBookEPUBWasserzeichenElectronic Book
CHF11.60
Einen Nobelpreis wird er wohl nicht bekommen. Arne Murberg ist von schlichterem Gemüt. Nach einem Badeunfall in der Kindheit hat er Schwierigkeiten, sich zu konzentrieren und komplexere Zusammenhänge zu erfassen. Aber Arne ist ein warmherziger, liebenswerter Mensch, der sich eine kindlich naive, offene Art bewahrt hat und voll Vertrauen auf das Leben blickt. Als sein Vater ihm auf dem Totenbett offenbart,...mehr
CHF14.90
Versand innert 1-2 Werktagen

Produktinformationen

KlappentextEinen Nobelpreis wird er wohl nicht bekommen. Arne Murberg ist von schlichterem Gemüt. Nach einem Badeunfall in der Kindheit hat er Schwierigkeiten, sich zu konzentrieren und komplexere Zusammenhänge zu erfassen. Aber Arne ist ein warmherziger, liebenswerter Mensch, der sich eine kindlich naive, offene Art bewahrt hat und voll Vertrauen auf das Leben blickt. Als sein Vater ihm auf dem Totenbett offenbart, dass seine Mutter nicht tot ist, wie Arne geglaubt hat, sondern in Berlin lebt, und ihm gleichzeitig den Auftrag gibt, sie dort aufzusuchen und ihr ein verschlossenes Kästchen zu übergeben, beginnt für ihn ein wundersames Abenteuer.
Mit äußerst rudimentären Deutschkenntnissen und einem Paar strapazierfähiger gelber Schuhe macht Arne sich auf die Reise - und gerät schon bald in Schwierigkeiten. Doch ihm zur Seite stehen zwei Menschen, die der Himmel höchstpersönlich geschickt zu haben scheint: ein etwas wirrer Professor und eine kluge junge Frau im Rollstuhl. Wird Arne seiner Mutter begegnen? Wird er sein Glück finden in Berlin?
Details
ISBN/GTIN978-3-442-71523-7
ProduktartTaschenbuch
EinbandartPaperback
Verlag
Erscheinungsjahr2017
Seiten384 Seiten
SpracheDeutsch
Illustrationenschwarz-weiss Illustrationen
Artikel-Nr.24717151
Rubriken
KategorieRomane

Über den Autor

Håkan Nesser, geboren 1950, ist einer der interessantesten und aufregendsten Krimiautoren Schwedens. Für seine Kriminalromane um Kommissar Van Veeteren erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, sie sind in mehrere Sprachen übersetzt und wurden erfolgreich verfilmt. Daneben schreibt er Psychothriller. "Kim Novak badete nie im See von Genezareth" oder "Und Piccadilly Circus liegt nicht in Kumla" gelten inzwischen als Klassiker in Schweden, werden als Schullektüre eingesetzt, und haben seinen Ruf als großartiger Stilist nachhaltig begründet. Håkan Nesser lebt mit seiner Frau in London und auf Gotland. 2011 wurde er mit dem "Ripper Award", dem Europäischen Preis für Kriminalliteratur ausgezeichnet.
Weitere Bücher von
Nesser, Håkan
INTRIGO
Der Fall Kallmann
Elf Tage in Berlin
Die Lebenden und Toten von Winsford
STRAFE
Eine ganz andere Geschichte

Andere Kunden hat auch interessiert

Einkaufstasche Haus
Altes Land
Meine geniale Freundin
Madame le Commissaire und das geheimnisvolle Bild
Im Meer schwimmen Krokodile -
Das Herzenhören

Zuletzt von mir angeschaut