Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Die sieben Schwestern

Roman - Die sieben Schwestern 1
Verkaufsrang36inRomane (TB)
TaschenbuchPaperback
576 Seiten
Deutsch
Andere Ausgaben und Formate:
BuchGebunden
CHF30.90
TaschenbuchPaperback
CHF17.90
HörbuchCD
CHF15.90
HörbuchAudio-/Videodatei z. Download
CHF39.90
HörbuchAudio-/Videodatei z. Download
CHF9.90
eBookEPUBWasserzeichenElectronic Book
CHF14.00
"Atlantis" ist der Name des herrschaftlichen Anwesens am Genfer See, in dem Maia d'Aplièse und ihre Schwestern aufgewachsen sind. Sie alle wurden von ihrem geliebten Vater adoptiert, als sie noch sehr klein waren, und kennen ihre wahren Wurzeln nicht. Als er überraschend stirbt, hinterlässt er jeder seiner Töchter einen Hinweis auf ihre Vergangenheit - und Maia fasst zum ersten Mal den Mut, das Rätsel zu lösen,...mehr

Produktinformationen

Inhalt"Atlantis" ist der Name des herrschaftlichen Anwesens am Genfer See, in dem Maia d'Aplièse und ihre Schwestern aufgewachsen sind. Sie alle wurden von ihrem geliebten Vater adoptiert, als sie noch sehr klein waren, und kennen ihre wahren Wurzeln nicht. Als er überraschend stirbt, hinterlässt er jeder seiner Töchter einen Hinweis auf ihre Vergangenheit - und Maia fasst zum ersten Mal den Mut, das Rätsel zu lösen, an dem sie nie zu rühren wagte. Ihre Reise führt sie zu einer alten Villa in Rio de Janeiro, wo sie auf die Spuren von Izabela Bonifacio stößt, einer schönen jungen Frau aus den besten Kreisen der Stadt, die in den 1920er Jahren dort gelebt hat. Maia taucht ein in Izabelas faszinierende Lebensgeschichte - und fängt an zu begreifen, wer sie wirklich ist und was dies für ihr weiteres Leben bedeutet ...
Zusatztext»Eine wunderbare melancholische Geschichte zum Träumen.«
Details
ISBN/GTIN978-3-442-47971-9
ProduktartTaschenbuch
EinbandartPaperback
Verlag
Erscheinungsjahr2016
Erscheinungsdatum19.09.2016
Seiten576 Seiten
SpracheDeutsch
MasseBreite 126 mm, Höhe 187 mm, Dicke 39 mm
Gewicht499 g
Artikel-Nr.22323719
Rubriken
KategorieRomane (TB)
KlassifikationLongseller

Kritiken und Kommentare

Kritik»Eine sehr berührende Geschichte mit Momenten zum Lachen und Weinen, die ich weggelesen habe wie nix.« Westfälische Nachrichten

Über den Autor

Riley, Lucinda
Lucinda Riley wurde in Irland geboren und verbrachte als Kind mehrere Jahre in Fernost. Sie liebt es zu reisen und ist nach wie vor den Orten ihrer Kindheit sehr verbunden. Nach einer Karriere als Theater- und Fernsehschauspielerin konzentriert sich Lucinda Riley heute ganz auf das Schreiben - und das mit sensationellem Erfolg: Seit ihrem gefeierten Roman »Das Orchideenhaus« stürmte jedes ihrer Bücher die internationalen Bestsellerlisten. Lucinda Riley lebt mit ihrem Mann und ihren vier Kindern an der englischen Küste in North Norfolk und in West Cork, Irland.

Zuletzt von mir angeschaut