Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Gut gegen Nordwind

Roman. Taschenbuch
Verkaufsrang198inRomane
TaschenbuchPaperback
224 Seiten
Deutsch
Andere Ausgaben und Formate:
BuchGebunden
CHF26.90
TaschenbuchPaperback
CHF14.90
TaschenbuchPaperback
CHF14.90
HörbuchCD
CHF14.90
HörbuchCD
CHF22.90
eBookEPUBWasserzeichenElectronic Book
CHF11.60
Emmi Rothner möchte per E-Mail ihr Abo der Zeitschrift "Like" kündigen, doch durch einen Tippfehler landen ihre Nachrichten bei Leo Leike. Als Emmi wieder und wieder E-Mails an die falsche Adresse schickt, klärt Leo sie über den Fehler auf. Es beginnt ein außergewöhnlicher Briefwechsel, wie man ihn nur mit einem Unbekannten führen kann. Auf einem schmalen Grat zwischen totaler ...mehr

Produktinformationen

InhaltEmmi Rothner möchte per E-Mail ihr Abo der Zeitschrift "Like" kündigen, doch durch einen Tippfehler landen ihre Nachrichten bei Leo Leike. Als Emmi wieder und wieder E-Mails an die falsche Adresse schickt, klärt Leo sie über den Fehler auf. Es beginnt ein außergewöhnlicher Briefwechsel, wie man ihn nur mit einem Unbekannten führen kann. Auf einem schmalen Grat zwischen totaler Fremdheit und unverbindlicher Intimität kommen sich die beiden immer näher - bis sie sich der unausweichlichen Frage stellen müssen: Werden die gesendeten, empfangenen und gespeicherten Liebesgefühle einer Begegnung standhalten? Und was, wenn ja?
Zusatztext"... einer der zauberhaftesten Liebesdialoge der Gegenwartsliteratur ..."
ZusammenfassungGibt es in einer vom Alltag besetzten Wirklichkeit einen besseren Raum für gelebte Sehnsüchte als den virtuellen?
Bei Leo Leike landen irrtümlich E-Mails einer ihm unbekannten Emmi Rothner. Aus Höflichkeit antwortet er ihr. Und weil sich Emmi angezogen fühlt, schreibt sie zurück.
Ein reger Austausch entsteht, schnell spielen Gefühle mit. Vor einem Treffen aber schrecken beide zurück. Denn Emmi ist verheiratet und Leo laboriert noch an einer gescheiterten Beziehung. Und überhaupt: Werden die elektronisch überbrachten Liebesgefühle einer Begegnung standhalten? Und wenn ja: Lohnt es sich, alles auf eine Karte zu setzen - für eine Liebe, die aus nichts als einem Zufall entstanden ist?
Details
ISBN/GTIN978-3-442-46586-6
ProduktartTaschenbuch
EinbandartPaperback
Verlag
Erscheinungsjahr2008
Seiten224 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.5043267
Rubriken
KategorieRomane

Kritiken und Kommentare

Kritik"Ein Roman verfasst in E-Mails. Was zunächst kalt und langweilig erscheint, entpuppt sich als grossartiges Werk und eine Liebesgeschichte, die man unbedingt lesen sollte!" Sina Tschirky, Bücher Balmer Zugerland

Schlagworte

Über den Autor

Daniel Glattauer, geb. 1960 in Wien, ist seit 1985 als Journalist und Autor tätig und schreibt für die Tageszeitung "Der Standard".
Weitere Bücher von
Glattauer, Daniel
Gut gegen Nordwind
Vier Stern Stunden
Alle sieben Wellen
Geschenkt
Die Wunderübung
Darum

Zuletzt von mir angeschaut