Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Gebrauchsanweisung fürs Skifahren

Verkaufsrang17inWintersport
TaschenbuchPaperback
224 Seiten
Deutsch
2016
Andere Ausgaben und Formate:
TaschenbuchPaperback
CHF23.90
eBookEPUBWasserzeichenElectronic Book
CHF16.75
Ob Arlberg, Feldberg oder Holmenkollen: Viele Orte rühmen sich, die Wiege des Skisports zu sein - und alle haben irgendwie recht. Die Autorin, die auf Ski steht, seit sie laufen lernte, schwingt, bis der Powder stiebt, und die Königsdisziplin aller Langläufe absolvierte, den schwedischen Vasalauf, erkundet die Geheimnisse rund um das älteste Fortbewegungsmittel der Menschheit. Sie erzählt von Schlangenschwüngen,...mehr
CHF23.90
Versand innert 1-2 Werktagen

Produktinformationen

InhaltOb Arlberg, Feldberg oder Holmenkollen: Viele Orte rühmen sich, die Wiege des Skisports zu sein - und alle haben irgendwie recht. Die Autorin, die auf Ski steht, seit sie laufen lernte, schwingt, bis der Powder stiebt, und die Königsdisziplin aller Langläufe absolvierte, den schwedischen Vasalauf, erkundet die Geheimnisse rund um das älteste Fortbewegungsmittel der Menschheit. Sie erzählt von Schlangenschwüngen, Tail-Grabs und Schlittschuhschritt, vom Umkanten und Aufschwimmen und geht der Frage nach, warum Champagnerpowder kälter als Skiwasser ist und wo Kaspressknödel und Kaiserschmarrn am besten schmecken. Dabei begegnet sie Pistensäuen, Freeridern und Flachlandtirolern und verrät, wie die Farbe ins Skiwachs und die Rille in die Laufsohle kommt, warum Ski gebügelt werden und wie die Zukunft des weißen Sports aussehen könnte.
Zusatztext»Skifahren ist im Trend. (...) Antje Rávic Strubel spannt in ihrer »Gebrauchsanweisung fürs Skifahren« den Bogen von den Anfängen bis zu heutigen Materialien, von Fahrtechniken bis zum richtigen Wachs.«, Buchkultur
Details
ISBN/GTIN978-3-492-27671-9
ProduktartTaschenbuch
EinbandartPaperback
Verlag
Erscheinungsjahr2016
Seiten224 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.22314158
Rubriken
KategorieWintersport

Kritiken und Kommentare

InhaltsverzeichnisWarum Skifahren göttlich ist Alle wollen die Ersten gewesen sein Schnee von gestern Die Angst kommt vor dem Fall Abfahrer oder Langläufer? Eine kleine Typologie Kleider machen Skifahrer: Wollrock,Zwiebellook oder Vier-Wege-Stretch Wie kommt ein Skifahrer auf den Berg? Skigebiete I: Wo die Luft brennt, bis der Schnee glüht Skigebiete II: Weißes Gold, Sushipuder und der Disney-Code Wie kommt die Loipe in den Schnee?...mehr
VorwortEine literarische Liebeserklärung ganz in Weiß
Kritik"Antje Rávic Strubel erörtert in ihrem launigen Buch mit Witz, Ironie und auch etwas Kritik die sportlichen Typologien, den Wandel der Funktionsbekleidung, den Aufstieg und Fall von Weltcupheroen, den Wandel vom Kuhdorf zum Wintersporthotspot, das Wesen von Skiwachs und die Auswüchse der Industrie.", Die Presse (A), 11.02.2017

Über den Autor

Strubel, Antje Rávic
Antje Rávic Strubel, 1974 in Potsdam geboren, aufgewachsen in Ludwigsfelde, arbeitet nach Ausbildung zur Buchhändlerin und Studium als Übersetzerin und Schriftstellerin und wurde mit zahlreichen Literaturpreisen ausgezeichnet. Sie lebt in Potsdam und veröffentlichte u.a. die Romane "Tupolew 134", "Kältere Schichten der Luft" und "Sturz der Tage in die Nacht". Bei Piper erschienen von ihr die "Gebrauchsanweisung für Schweden" sowie zuletzt ihre "Gebrauchsanweisung für Potsdam und Brandenburg".
Weitere Artikel von
Strubel, Antje Rávic
Gebrauchsanweisung für Schweden
Gebrauchsanweisung fürs Skifahren
Gebrauchsanweisung für Schweden
Sturz der Tage in die Nacht
Jenseits der Untiefen
Gebrauchsanweisung für Potsdam und Brandenburg

Zuletzt von mir angeschaut