Merkliste
Die Merkliste ist leer.

111 mystische Orte in der Schweiz, die man gesehen haben muss

Verkaufsrang23inSchweiz
TaschenbuchPaperback
240 Seiten
Deutsch
Emons2017
Die Schweiz mal anders. Weit weg von Banken, Schokolade und Luxusuhren existiert eine alte Schweiz, eine mystische Schweiz, ja gar eine unheimliche Schweiz. Sagen und Geschichten aus dem dunklen Mittelalter geistern durchs Land, Geschichten von toten Jungfrauen, von Feuerwürmern, von Erdmännchen und Geisterreitern. Es spuken die Untoten in alten Bauernhäusern, auf Ruinen, Friedhöfen und in geheimnisvollen Gewässern....mehr
CHF26.90
in 1-2 Werktagen versandbereit

Produktinformationen

InhaltDie Schweiz mal anders. Weit weg von Banken, Schokolade und Luxusuhren existiert eine alte Schweiz, eine mystische Schweiz, ja gar eine unheimliche Schweiz. Sagen und Geschichten aus dem dunklen Mittelalter geistern durchs Land, Geschichten von toten Jungfrauen, von Feuerwürmern, von Erdmännchen und Geisterreitern. Es spuken die Untoten in alten Bauernhäusern, auf Ruinen, Friedhöfen und in geheimnisvollen Gewässern. Der Teufel lauert auf Brücken, und von den Bergen hört man seltsame Rufe bis ins Tal. Selbst die Städte bleiben nicht verschont: In kleinen Gassen wird noch heute gezaubert und gehext. Eine magische, geheimnisvolle, rätselhafte Schweiz, die Sie mit diesem Buch entdecken.
Details
ISBN/GTIN978-3-7408-0139-7
ProduktartTaschenbuch
EinbandartPaperback
Verlag
Erscheinungsjahr2017
Erscheinungsdatum12.05.2018
Seiten240 Seiten
SpracheDeutsch
MasseBreite 136 mm, Höhe 206 mm, Dicke 20 mm
Gewicht469 g
IllustrationenMit zahlreichen Fotografien
Artikel-Nr.23045374
Rubriken
GenreSchweiz
KategorieSchweiz
KlassifikationLongseller

Über den Autor

Mansour, Monika
Monika Mansour, geboren 1973 in der Schweiz, liebte schon als Kind spannende Geschichten, und wann immer möglich reiste sie später mit ihrer Fotokamera an die geheimnisvollsten Orte der Welt. Eine Leidenschaft, die sie auch heute begeistert auslebt. 2014 erschien ihr erster Schweizer Krimi. Sie lebt mit ihrem Mann und ihrem Sohn im Luzerner Hinterland.

Zuletzt von mir angeschaut