Merkliste
Die Merkliste ist leer.
Literaturclub

Literaturclub

Erwachen im 21. Jahrhundert: Der Literaturclub im Oktober
Nicola Steiner, Elke Heidenreich, Philipp Tingler und Gesellschaftskritiker Jean Ziegler diskutieren über «Kriegslicht» von Michael Ondaatje, «21 Lektionen für das 21. Jahrhundert» von Yuval Noah Harari, «Erwachen im 21. Jahrhundert» von Jürg Halter und «Lempi, das heisst Liebe» von Minna Rytisalo.
Michael Ondaatje schreibt 25 Jahre nach «Der englische Patient» in «Kriegslicht» über zwei Kinder, die von ihren Eltern im Nachkriegs-London zurückgelassen werden. Der Historiker Yuval Harari ist in wenigen Jahren zum populären Weltendeuter aufgestiegen. Nun erteilt er in seinem neuen Buch «21 Lektionen für das 21. Jahrhundert». Der Schweizer Autor und Musiker Jürg Halter alias Kutti MC hat mit «Erwachen im 21. Jahrhundert» seinen ersten Roman veröffentlicht. Und die finnische Autorin und Bloggerin Minna Rytisalo kann nun mit ihrem preisgekrönten Erstlingsroman auf deutsch entdeckt werden.

Die Bücher der Sendung sind:

  • «Kriegslicht» von Michael Ondaatje (Hanser)
  • «21 Lektionen für das 21. Jahrhundert» von Y. Harari (C.H.Beck)
  • «Lempi – das heisst Liebe» von Minna Rytisalo (Hanser)
  • «Erwachen im 21. Jahrhundert» von Jürg Halter (Zytglogge)

Gast der Sendung ist der Publizist und Gesellschaftskritiker Jean Ziegler.

Bücher der Oktober Sendung

21 Lektionen für das 21. Jahrhundert
%
Kriegslicht
Erwachen im 21. Jahrhundert

eBooks der Oktober Sendung

21 Lektionen für das 21. Jahrhundert
Kriegslicht
Lempi, das heißt Liebe