Merkliste
Die Merkliste ist leer.
spiegel1

Stoffwechselphysiologie. Schülerband

BIO. SEK. GES. GYM. ABI. HH. BW. BY. BE. BB. HB. HE. MV. NI. NW. RP. SL. SN. ST. SH. TH
Verkaufsrang3288inSchulbücher
BuchPaperback
160 Seiten
Deutsch
Der Schülerband Stoffwechselphysiologie leitet die Schülerinnen und Schüler am Thema Energiefluss durch das Stoffwechselgeschehen von Pflanzen, Tieren und Menschen: Pflanzen als Energiewandler des Sonnenlichts in chemische Energie, Nutzbarmachung dieser Energie bei Tieren und Menschen durch Verdauung und Zellstoffwechsel, Nutzung der Energie zum Beispiel in der Muskelzelle.
Zusammenfassende Übersichten fördern das Gesamtverständnis.
...mehr
CHF34.50
Versand innert 2-3 Werktagen

Produktinformationen

InhaltDer Schülerband Stoffwechselphysiologie leitet die Schülerinnen und Schüler am Thema Energiefluss durch das Stoffwechselgeschehen von Pflanzen, Tieren und Menschen: Pflanzen als Energiewandler des Sonnenlichts in chemische Energie, Nutzbarmachung dieser Energie bei Tieren und Menschen durch Verdauung und Zellstoffwechsel, Nutzung der Energie zum Beispiel in der Muskelzelle.
Zusammenfassende Übersichten fördern das Gesamtverständnis. In zahlreichen Exkursen wie zum Beispiel Doping, Energiedrinks oder Tauchen werden aktuelle Themen aufgegriffen.
Details
ISBN/GTIN978-3-507-10918-6
ProduktartBuch
EinbandartPaperback
Verlag
Erscheinungsjahr2006
Erscheinungsdatum04.08.2006
Seiten160 Seiten
SpracheDeutsch
MasseBreite 189 mm, Höhe 261 mm, Dicke 12 mm
Gewicht347 g
Artikel-Nr.3329507
Rubriken
KategorieSchulbücher

Schlagworte

Über den Autor

Christian Wendel wurde 1977 in Mayen geboren. Nach seiner Berufsausbildung zum Industriekaufmann in einem großen Unternehmen der Papier verarbeitenden Industrie und einigen Engagements in Beschaffungs-, Vertriebs- und Dispositionsfunktionen entschied sich der Autor, seine fachlichen Qualifikationen im Bereich des Business Managements durch ein Studium weiter auszubauen. Sein Masterstudium an der Fachhochschule Koblenz und der Griffith University in Brisbane schloss er im Jahre 2011 mit dem akademischen Grad "Master of Science" erfolgreich ab.
Bereits während seiner Berufstätigkeit entwickelte der Autor ein besonderes Interesse am Management finanzwirtschaftlicher Risiken. Während seines Studiums bekam er Gelegenheit, sich diesem Thema im Rahmen eines Projekts für ein mittelständisches Finanzdienstleistungsunternehmen detaillierter zu widmen. In dessen Zuge gelang es ihm, die Wertschöpfungs- und Erfolgssteuerungsmöglichkeiten seines Klienten entscheidend zu verbessern. Der Bedarf nach Veränderung war unmittelbare Folge der Subprime-Krise.

Zuletzt von mir angeschaut