Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Feste und Bräuche in der Schweiz

Ab 6 J.
Verkaufsrang4inSachbücher
BuchGebunden
96 Seiten
Deutsch
Woran sollen Höhenfeuer erinnern? Was ist ein Pfingstblüttler? Wo trifft man "Tschäggätta"? In der Schweiz sind vielfältige Traditionen lebendig. Manche sind fröhlich und bunt, andere muten wild und seltsam an.
In diesem Hausbuch wird Brauchtum anschaulich und spannend vermittelt. Die Kulturhistorikerin Barbara Piatti erzählt von den Festen und Bräuchen in allen vier Landesteilen der Schweiz, von ihren Ursprüngen,
...mehr

Produktinformationen

InhaltWoran sollen Höhenfeuer erinnern? Was ist ein Pfingstblüttler? Wo trifft man "Tschäggätta"? In der Schweiz sind vielfältige Traditionen lebendig. Manche sind fröhlich und bunt, andere muten wild und seltsam an.
In diesem Hausbuch wird Brauchtum anschaulich und spannend vermittelt. Die Kulturhistorikerin Barbara Piatti erzählt von den Festen und Bräuchen in allen vier Landesteilen der Schweiz, von ihren Ursprüngen, ihren Besonderheiten und ihrem Wandel im Lauf der Zeit. Yvonne Rogenmoser lässt das Schweizer Brauchtum mit frischem Strich aufleben.
ZusammenfassungIn der Schweiz werden vielfältige Traditionen gelebt. Barbara Piatti und Yvonne Rogenmoser laden ein auf eine Entdeckungsreise durch die Schweiz und spüren Traditionen, Feste und Bräuche auf. So wird jede Jahreszeit zur schönsten!
Details
ISBN/GTIN978-3-314-10493-0
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
FormatBilderbuch
Erscheinungsjahr2019
Erscheinungsdatum23.08.2019
Auflage1. Auflage
Seiten96 Seiten
SpracheDeutsch
MasseBreite 222 mm, Höhe 276 mm, Dicke 16 mm
Gewicht628 g
Illustrationendurchgehend farbig illustriert
Artikel-Nr.37200460
Rubriken
KategorieSachbücher
KlassifikationGeschenkidee

Schlagworte

Themen Geographie

Über den Autor

Barbara Piatti ( 1973), Dr. phil., Germanistin und Kulturhistorikerin, hat nach verschiedenen akademischen Stationen, u.a. an der ETH Zürich und der Stanford University 2013 ihre eigene Firma für Kulturprojekte gegründet. Sie widmet sich seit vielen Jahren Themen der Schweizer Kulturgeschichte und hat dazu mehrere Bücher veröffentlicht. Zuletzt erschienen ist »Von Casanova bis Churchill. Berühmte Reisende auf ihrem Weg durch die Schweiz«. Yvonne Rogenmoser, (1973), hat Scientific Visualization an der Zürcher Hochschule der Künste studiert und ist auf die Vermittlung von Wissen durch Bilder spezialisiert. Seit 2012 arbeitet sie als selbständige Illustratorin - als Designerin interessiert sie alles, was bemalt, bebildert und gestaltet werden kann. So reicht das Auftragsspektrum vom Kindersachbuch über die Landkarte bis zum Kochbuch. Yvonne Rogenmoser lebt und arbeitet in Zürich und Versam GR.

Bei diesen Artikeln hat der Autor auch mitgewirkt

Andere Kunden hat auch interessiert

Zuletzt von mir angeschaut