Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Die Olchis räumen auf

Ab 6 J.
Verkaufsrang3586in1. Lesealter
BuchGebunden
57 Seiten
Deutsch
Sie leben in der Nähe von Müllbergen und Abfallgruben und ernähren sich von dem, was andere wegwerfen. Wer? Heiliger Müllsack, die Olchis natürlich! Autoreifen, Blechbüchsen, Zigarettenstummel, Bananenschalen - es gibt kaum etwas, was den Olchis nicht schmeckt. Kein Wunder, dass der Bürgermeister von Schmuddelfing die Olchis als Müllvertilger engagiert. Aber einmal auf den Geschmack gekommen, sind die Olchis nicht mehr zu bremsen....mehr
CHF11.90
In ca. 4 Tagen versandbereit

Produktinformationen

InhaltSie leben in der Nähe von Müllbergen und Abfallgruben und ernähren sich von dem, was andere wegwerfen. Wer? Heiliger Müllsack, die Olchis natürlich! Autoreifen, Blechbüchsen, Zigarettenstummel, Bananenschalen - es gibt kaum etwas, was den Olchis nicht schmeckt. Kein Wunder, dass der Bürgermeister von Schmuddelfing die Olchis als Müllvertilger engagiert. Aber einmal auf den Geschmack gekommen, sind die Olchis nicht mehr zu bremsen. Auch nicht, als Schmuddelfing längst müll- und abfallfrei ist. Aufteilung in Kapitel, viele farbige Bilder, bekannte Autoren. Lesen lernen mit "Büchersterne" für die 2./3. Klasse: einfacher Satzbau, fortgeschrittenes Textniveau und ein höherer Textanteil, der die Lesefähigkeit geübter Leseanfänger fördert.
Details
ISBN/GTIN978-3-7891-2359-7
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
Verlag
Erscheinungsjahr2014
Erscheinungsdatum24.01.2014
Seiten57 Seiten
SpracheDeutsch
MasseBreite 157 mm, Höhe 218 mm, Dicke 12 mm
Gewicht288 g
Artikel-Nr.17262908

Über den Autor

Erhard Dietl, geb. 1953 in Regensburg, arbeitet heute als Zeichner und Autor. Seine Ausbildung erhielt er an der Akademie für das grafische Gewerbe und an der Akademie der bildenden Künste in München. Schon während seiner Ausbildung begann er für Zeitschriften zu zeichnen. Seit 1981 illustriert er Kinderbücher. Für seine Arbeit wurde er u. a. mit dem Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis, dem Kinderbuchpreis des Landes Nordrhein-Westfalen und der Stiftung Buchkunst ausgezeichnet. Erfolgreich ist er auch als Songwriter zu Gedichten von Erich Kästner und Joachim Ringelnatz.

Zuletzt von mir angeschaut