Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Ein Hund spricht doch nicht mit jedem

Ab 8 J.
Verkaufsrang1600in1. Lesealter
BuchGebunden
64 Seiten
Deutsch
Vom Kunststückekönnen und Dazugehörenwollen. Alle in Lisas Klasse haben ein Tier, außer Lisa. Als sie für fünf Tage den Hund Törtel in Pflege nehmen darf, der einem Freund ihrer Mutter gehört, kommt ihr das vor wie ein Wunder. Doch das wahre Wunder ist, dass Törtel sprechen kann. Jedenfalls mit ihr. Was die in der Klasse wohl sagen werden? Hunde sind schließlich tausendmal besser als alle anderen Tiere....mehr
Dieser Artikel wird ersetzt durch
CHF11.90
Versand innert 2-3 Werktagen

Produktinformationen

InhaltVom Kunststückekönnen und Dazugehörenwollen. Alle in Lisas Klasse haben ein Tier, außer Lisa. Als sie für fünf Tage den Hund Törtel in Pflege nehmen darf, der einem Freund ihrer Mutter gehört, kommt ihr das vor wie ein Wunder. Doch das wahre Wunder ist, dass Törtel sprechen kann. Jedenfalls mit ihr. Was die in der Klasse wohl sagen werden? Hunde sind schließlich tausendmal besser als alle anderen Tiere. Und sprechende Hunde sowieso. Leider spricht Lisas Hund keineswegs mit jedem.
Authentisch und nah am Kinderalltag erzählt mit den zeitlos-aktuellen Themen: Akzeptanz und Zugehörigkeit!
Details
ISBN/GTIN978-3-7891-0384-1
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
Verlag
Erscheinungsjahr2017
Erscheinungsdatum20.02.2017
Seiten64 Seiten
SpracheDeutsch
MasseBreite 158 mm, Höhe 220 mm, Dicke 15 mm
Gewicht282 g
Artikel-Nr.23027647

Über den Autor

Zuletzt von mir angeschaut