Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Rocky Rock sucht den Tag

Verkaufsrang469inBilderbuch
BuchGebunden
Deutsch
»Wenn schon die Nacht so schön ist«, dachte Rocky Rock,  »wie schön erst muss dann der Tag gewesen sein.« Seit sich die kleine Rakete Rocky Rock erinnern konnte, war es auf der Erde tagsüber finster. Und nicht einfach finster - es war schwarz. Früher einmal, so erzählte man sich, da schien die Sonne hell am Himmel und es gab den Tag. Doch irgendwann, da war er plötzlich weg. Einfach verschwunden....mehr
CHF27.90
Versand innert 2-3 Werktagen
AnzahlVerfügbar in
8
Zug
1
Luzern
Mehr

Produktinformationen

Inhalt»Wenn schon die Nacht so schön ist«, dachte Rocky Rock,  »wie schön erst muss dann der Tag gewesen sein.« Seit sich die kleine Rakete Rocky Rock erinnern konnte, war es auf der Erde tagsüber finster. Und nicht einfach finster - es war schwarz. Früher einmal, so erzählte man sich, da schien die Sonne hell am Himmel und es gab den Tag. Doch irgendwann, da war er plötzlich weg. Einfach verschwunden. Mutig macht sich Rocky Rock zusammen mit ihrem Astronauten auf den Weg, den Tag zu suchen. Auf ihrer Reise begegnet sie vielen unbekannten und fremden Wesen, findet neue Freunde, und merkt schlußendlich, dass es zusammen viel einfacher geht!

Ein Abenteuer für Kinder ab 5 Jahre über Inklusion, Toleranz, das Anderssein und Freundschaft.
Für Lehrpersonen, vom Kindergarten bis zur 2. Klasse, steht Unterrichtsmaterial zum Buch zum kostenlosen Download unter www.rockyrock.rocks bereit. Diverse Arbeitsblättern fördern das Bewusstsein für eine bunt durchmischte Gesellschaft und die Toleranz gegenüber dem Anderssein. Das Unterichtsmaterial ermöglicht einen kindgerechten und lockeren Dialog über die Themen Inklusion, Anderssein und Toleranz und fördert das Verständnis für einander und den Zusammenhalt in der Klasse. Ebenfalls steht eine einfache Version von Rocky Rock für die Sonderpädagogik zum Download zur Verfügung.
Details
ISBN/GTIN978-3-96030-018-2
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
Erscheinungsjahr2018
Erscheinungsdatum01.01.2018
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.1305101
Rubriken
KategorieBilderbuch

Über den Autor

Tom Künzler, 1974 geboren, studierte Grafik an der Schule für Gestaltung Luzern, lernte sein Handwerk beim international bekannten Grafikdesigner, Schriftengestalter und Künstler Walter F. Haettenschweiler und arbeitete über 20 Jahre als Grafiker und Art Director in der Werbung. Motiviert durch die Geburt seines jüngsten Sohnes mit Trisomie 21 wechselte er in den Sozialberuf und schuf sein erstes Kinderbuch „Was macht eigentlich die Sonne, wenn sie schläft?“ in Zusammenarbeit mit Menschen mit Beeinträchtigung.
Die Illustrationen seines zweiten Kinderbuches zeichnete der passionierte Aaquarellmaler ausschliesslich am iPad. Die Inspiration für seine Geschichte holte er sich aus seinen persönlichen Erfahrungen mit dem Downsyndrom seines Sohnes, dem „Anderssein“,  durch die intensive Auseinandersetzung mit dem Thema Inklusion und aus der Zusammenarbeit mit Menschen mit Beeinträchtigung. Tom Künzler lebt mit zwei Söhnen und seiner Frau in Mettmenstetten.
Weitere Artikel von
Künzler T

Zuletzt von mir angeschaut