Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Wie ein Fisch im Baum

Ab 12 J.
Verkaufsrang276inAb 12
5
TaschenbuchPaperback
304 Seiten
Deutsch
cbt2018
Andere Ausgaben und Formate:
BuchGebunden
CHF20.90
TaschenbuchPaperback
CHF15.90
eBookEPUBWasserzeichenElectronic Book
CHF11.60
Allys mutiger Kampf um Anerkennung trifft mitten ins Herz
Ally ist elf Jahre alt, an der Schule als Freak bekannt und den Lehrern ein Dorn im Auge. Dabei will Ally nur um jeden Preis ihr Geheimnis wahren: Sie kann weder lesen noch schreiben. Als der neue Lehrer Mr. Daniels in die Klasse kommt, bemerkt er bald, dass Ally an einer Lese-Rechtschreib-Schwäche leidet. Langsam lernt Ally, ihm zu vertrauen und ihr Leben in die Hand zu nehmen .
...mehr
CHF15.90
in 1-2 Werktagen versandbereit

Produktinformationen

InhaltAllys mutiger Kampf um Anerkennung trifft mitten ins Herz
Ally ist elf Jahre alt, an der Schule als Freak bekannt und den Lehrern ein Dorn im Auge. Dabei will Ally nur um jeden Preis ihr Geheimnis wahren: Sie kann weder lesen noch schreiben. Als der neue Lehrer Mr. Daniels in die Klasse kommt, bemerkt er bald, dass Ally an einer Lese-Rechtschreib-Schwäche leidet. Langsam lernt Ally, ihm zu vertrauen und ihr Leben in die Hand zu nehmen ...
Zusatztext»Aus dieser Geschichte können wir alle so, so viel mitnehmen. Akzeptanz, Verstehen, Gemeinschaftssinn und noch so vieles mehr.«
Details
ISBN/GTIN978-3-570-31242-1
ProduktartTaschenbuch
EinbandartPaperback
Verlag
Erscheinungsjahr2018
Erscheinungsdatum12.11.2018
Seiten304 Seiten
SpracheDeutsch
MasseBreite 118 mm, Höhe 186 mm, Dicke 25 mm
Gewicht276 g
Artikel-Nr.32123435
Rubriken
KategorieAb 12

Kritiken und Kommentare

Kritik"Die Thematik des Buches finde ich super gewählt." Buchwelt 1984 - Blogspot

Bewertungen

Kundenbewertungen

Nicole Gerber
Bewertung vom 02.08.2018
5
Wir haben alle besondere Begabungen sowie Gebiete, auf denen wir ein bisschen härter arbeiten müssen.. Eine wichtige Geschichte über das Erkennen der eigenen Stärken und das Umarmen der Schwächen. Ein Buch über Ausgrenzung von Menschen, die eine Lernschwäche besitzen oder anders sind. Ein Buch über das Gefühl nicht dazuzugehören, ein Buch über starke Lehrer, die hinter diesen Jungs & Mädels mehr sehen und sie begleiten, unterstützen und Mobbing ganz klar aus ihren Schulzimmern verbannen.. Ein Buch, dass wie Balsam ist auf der Seele und als Pflichtlektüre gelten sollte.
...mehr

Schlagworte

Über den Autor

Hunt, Lynda Mullaly
Lynda Mullaly Hunt wuchs als jüngste von fünf Geschwistern auf. Sie arbeitete als Lehrerin, bis sie beschloss, das zum Beruf zu machen, was ihr am meisten am Herzen liegt: Lesen, Geschichten erzählen und Kinder. Ihr erstes Kinderbuch Ich hab mich nie so leicht gefühlt schaffte es auf Anhieb auf mehrere Bestenlisten, ihr zweiter Roman Wie ein Fisch im Baum landete auf der New York Times-Bestsellerliste. Sie lebt mit ihrem Mann, ihren zwei Kindern sowie Hund und Katze in Connecticut.

Zuletzt von mir angeschaut