Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Das Atelier in Paris

450 Min.. Lesung
Verkaufsrang52inRomane (Hörbuch)
4
HörbuchCD
450 Min.
Deutsch
Andere Ausgaben und Formate:
BuchPaperback
CHF25.90
TaschenbuchPaperback
CHF14.90
HörbuchCD
CHF31.90
HörbuchCD
CHF20.90
HörbuchAudio-/Videodatei z. Download
CHF14.90
eBookEPUBWasserzeichenElectronic Book
CHF16.75
Ein abgelegenes kleines Atelier am Ende einer Allee, mitten in Paris: Hier hat sich die Londoner Polizistin Madeline eingemietet, um eine Weile abzuschalten. Doch plötzlich sieht sie sich Gaspard gegenüber, einem mürrischen amerikanischen Schriftsteller. Offenbar gab es einen Irrtum, denn auch er hat das Atelier gemietet, um in Ruhe schreiben zu können. Der Ärger legt sich, als die beiden erkennen,...mehr
CHF31.90
Versand innert 2-3 Werktagen

Produktinformationen

InhaltEin abgelegenes kleines Atelier am Ende einer Allee, mitten in Paris: Hier hat sich die Londoner Polizistin Madeline eingemietet, um eine Weile abzuschalten. Doch plötzlich sieht sie sich Gaspard gegenüber, einem mürrischen amerikanischen Schriftsteller. Offenbar gab es einen Irrtum, denn auch er hat das Atelier gemietet, um in Ruhe schreiben zu können. Der Ärger legt sich, als die beiden erkennen, an welch besonderen Ort sie geraten sind. Das Atelier gehörte einst einem gefeierten Maler, von dem aber nur noch drei Gemälde existieren sollen - alle drei verschollen und unermesslich wertvoll. Als sie sich gemeinsam auf die Suche nach den Bildern begeben, wird ihnen schnell klar, dass den Maler ein grausames Geheimnis umgibt ...
Für Madeline und Gaspard beginnt eine spannende Jagd, die sie von Paris nach New York führt und sie nicht nur mit ungeahnten menschlichen Abgründen, sondern auch mit ihren eigenen Dämonen konfrontiert.
Details
ISBN/GTIN978-3-86952-379-8
ProduktartHörbuch
EinbandartCD
Erscheinungsjahr2018
Erscheinungsdatum01.06.2018
SpracheDeutsch
Dauer450 Min.
MasseBreite 142 mm, Höhe 129 mm, Dicke 17 mm
Gewicht149 g
Artikel-Nr.28049945
Rubriken
Verwandte Artikel
Ähnliche
Nachricht von dir
Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert
Sieben Jahre später
Vielleicht morgen
Nacht im Central Park

Über den Autor

Musso, Guillaume
Guillaume Musso, geboren 1974 in Antibes, arbeitete als Dozent und Gymnasiallehrer. Musso ist einer der erfolgreichsten Gegenwartsautoren Frankreichs, seine Romane wurden in 38 Sprachen übersetzt und haben sich als internationale Bestseller durchgesetzt.
Barenberg, Richard
Richard Barenberg studierte Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater in Leipzig. Anschließend führten ihn Engagements u. a. an das Nationaltheater Weimar, das Maxim Gorki Theater Berlin, das Theater Oberhausen, das Volkstheater Rostock und die Komödie am Ku'damm in Berlin. In den letzten Jahren arbeitet er vermehrt auch als Sprecher. Er las Romane von Andreas Brandhorst, Guillaume Musso und Margaret Atwood.

Zuletzt von mir angeschaut