Merkliste
Die Merkliste ist leer.
Verkaufsrang19inKrimi
HörbuchCD
383 Min.
Deutsch
Andere Ausgaben und Formate:
HörbuchCD
CHF31.90
HörbuchAudio-/Videodatei z. Download
CHF18.90
Kuschelige Weihnachten? Von wegen!
Mörder und Halunken machen keine Weihnachtsferien - und so haben auch Ermittler keine besinnlichen und erholsamen Feiertage. Sherlock Holmes spürt den Dieb eines Diamanten auf, der in einer Weihnachtsgans gefunden wurde, während Miss Marple vor dem prasselnden Kaminfeuer von einem Mord erzählt. Bei einem traditionellen Weihnachtsessen verschwindet
...mehr
CHF31.90
in 1-2 Werktagen versandbereit
AnzahlVerfügbar in
1
Zürich
Mehr

Produktinformationen

InhaltKuschelige Weihnachten? Von wegen!
Mörder und Halunken machen keine Weihnachtsferien - und so haben auch Ermittler keine besinnlichen und erholsamen Feiertage. Sherlock Holmes spürt den Dieb eines Diamanten auf, der in einer Weihnachtsgans gefunden wurde, während Miss Marple vor dem prasselnden Kaminfeuer von einem Mord erzählt. Bei einem traditionellen Weihnachtsessen verschwindet ein Halsband und Jules Maigret überführt an Weihnachten eine Nachbarin bei einem Verbrechen. Lauschen Sie in der warmen Stube den bekanntesten Krimis zur Weihnachtszeit und kommen Sie eiskalten Verbrechern auf die Spur.
Eiskalt serviert von den renommierten Hörbuchsprechern Beate Himmelstoß, Peter Fricke, Oliver Kalkofe, Friedhelm Ptok, Walter Renneisen und Wanja Mues.
Enthält:
CD 1 Agatha Christie "Eine Weihnachtstragödie"
CD 2 Edgar Wallace "Der falsche Rettungsring" und Dorothy L. Sayers " Das Perlenhalsband"
CD 3 Arthur Conan Doyle " Der blaue Karfunkel"
CD 4 Ellis Peters "Der Friedhofskater" und Christianna Brand "Gesegnet sei dieses Haus"
CD 5 und 6 Georges Simenon "Maigrets Weihnachten"
(6 CDs, Laufzeit: ca. 6h 23)
Details
ISBN/GTIN978-3-8445-2324-9
ProduktartHörbuch
EinbandartCD
Erscheinungsjahr2016
Erscheinungsdatum11.10.2016
AuflageUngekürzte Lesung
SpracheDeutsch
Dauer383 Min.
MasseBreite 142 mm, Höhe 126 mm, Dicke 24 mm
Gewicht222 g
Artikel-Nr.22325381
Rubriken
KategorieKrimi

Schlagworte

Über den Autor

Agatha Christie wurde als Agatha Mary Clarissa Miller am 15. September 1890 in Torquay, Devon, als Tochter einer wohlhabenden Familie geboren. 1912 lernte Agatha Miller Colonel Archibald Christie kennen, den sie bei Ausbruch des Ersten Weltkriegs heiratete. Die Ehe wurde 1928 geschieden. Zwei Jahre später schloss sie die Ehe mit Max E.L Mallowan, einem um 14 Jahre jüngeren Professor für Westasiatische Archäologie, den sie auf vielen Forschungreisen in den Orient als Mitarbeiterin begleitete. Im Lauf ihres Lebens schrieb die "Queen of Crime" 73 Kriminalromane, unzählige Kurzgeschichten, 20 Theaterstücke, 6 Liebesromane (unter dem Pseudonym "Mary Westmacott"), einen Gedichtband, einen autobiografischen Bericht über ihre archäologischen Expeditionen sowie ihre Autobiografie. Ihre Kriminalromane werden in über 100 Ländern verlegt, und Agatha Christie gilt als die erfolgreichste Schriftstellerin aller Zeiten. 1965 wurde sie für ihr schriftstellerisches Werk mit dem "Order of the British Empire" ausgezeichnet. Agatha Christie starb am 12. Januar 1976 im Alter von 85 Jahren.
Geboren wurde Edgar Wallace 1875 als unehelicher Sohn eines Schauspielers. Er wuchs in armen Verhältnissen auf, blieb ohne Schulabschluss und schlug sich mit Gelegenheitsjobs durch. Schließlich begann er kleine Artikel für Zeitungen zu schreiben. Mit Erfolg: Er arbeitete sich hoch bis zum Chefredakteur. Später lebte er als freier Schriftsteller und schrieb Sachbücher, Gedichte und Theaterstücke, 1904 schließlich seinen ersten Krimi; das Debüt einer beispiellosen Karriere. Edgar Wallace verfasste 175 Romane, 24 Theaterstücke, eine große Anzahl von Kurzgeschichten, Essays, Zeitungs- und Zeitschriftenartikeln und Drehbüchern. Die Filme, die nach seinen Vorlagen gedreht wurden, sind kaum zu zählen. Edgar Wallace verstarb hoch verschuldet 1932 in Hollywood.

Andere Kunden hat auch interessiert

Zuletzt von mir angeschaut