Merkliste
Die Merkliste ist leer.
spiegel1
Die Ägyptische Alternative
ISBN/GTIN

Die Ägyptische Alternative

Die Zucht des Arabischen Pferdes, Band 1
Verkaufsrang1284inPferdesport
BuchPaperback
245 Seiten
Deutsch
Andere Ausgaben und Formate:
BuchPaperback
CHF31.90
BuchPaperback
CHF45.90
Dieses Buch sollte alle Züchter und Liebhaber des ägyptischen Arabers zum Nachdenken anregen. Aufbauend auf einer eingehenden Analyse der Geschichte des arabischen Pferdes, präsentiert der Autor seine Vorschläge, wie die Zucht des asil-ägyptischen Pferdes wiederzubeleben sei. Er diskutiert in dem vorliegenden Band die Rolle der ?marktgesteuerten? Welt der Pferdeschauen, die der Zucht eine bestimmte Richtung aufzwingt,...mehr
CHF31.90
Versand erfolgt in 2 - 3 Wochen

Produktinformationen

InhaltDieses Buch sollte alle Züchter und Liebhaber des ägyptischen Arabers zum Nachdenken anregen. Aufbauend auf einer eingehenden Analyse der Geschichte des arabischen Pferdes, präsentiert der Autor seine Vorschläge, wie die Zucht des asil-ägyptischen Pferdes wiederzubeleben sei. Er diskutiert in dem vorliegenden Band die Rolle der ?marktgesteuerten? Welt der Pferdeschauen, die der Zucht eine bestimmte Richtung aufzwingt, und dies nicht nur in Ägypten, sondern in der gesamten Pferdewelt. Dabei beschreibt er die Rolle des Arabers in der frühislamischen Zeit bis zur heutigen Lage der Zucht in Ägypten.Das asil-ägyptische Pferd ist ein kulturelles Erbe Ägyptens und der Beduinen, das es zu erhalten gilt. Dieses Buch ist der überzeugende Aufruf eines engagierten Züchters, der wortgewandt eine alternative Zuchtdoktrin vertritt. Es sollte auf breiter Front eine Diskussion über die langfristige Zukunft des asil-ägyptischen Arabers anstoßen.
Details
ISBN/GTIN978-3-487-08542-5
ProduktartBuch
EinbandartPaperback
Erscheinungsjahr2013
Erscheinungsdatum15.07.2013
Auflage1., 2013
Seiten245 Seiten
SpracheDeutsch
MasseBreite 150 mm, Höhe 230 mm
Gewicht500 g
Illustrationenmit 15 Fotos.
Artikel-Nr.19755277
Rubriken
GenreTiere
KategoriePferdesport

Kritiken und Kommentare

InhaltsverzeichnisPhilippe Paraskevas lebt in Ägypten, ist Unternehmer und betreibt auf den Gestüten El Ateya und Hoor El Eyoun seit über 25 Jahren die Erhaltungszucht der EAO-Linien. Er setzt ausschließlich eigene Hengste aus EAO Linien ein. Schönheit, Leistung und Rittigkeit sind ihm bei dem von ihm angestrebten Typ des authentischen asil-ägyptischen Pferdes besonders wichtig.

Zuletzt von mir angeschaut