Merkliste
Die Merkliste ist leer.
spiegel1

Hunde sanft leiten und motivieren

Eine unverzichtbare Ergänzung in der Hundeausbildung
Verkaufsrang776inHaustiere
BuchPaperback
Deutsch
Cadmos2009
Hundesportler und Hundetrainer wünschen sich Höchstleistungen, wollen diese aber ohne Zwang erreichen. Ekard Lind zeigt Schritt für Schritt - wie die Methode der passiven Einwirkung in den unterschiedlichen Ausbildungs- und Nutzungsbereichen angewendet werden kann. Außerdem ermöglicht er mit der schlüssigen Erläuterung dieses Systems auch dem ganz normalen Hundebesitzer eine hundegerechte,...mehr
vergriffen, nicht mehr lieferbar

Produktinformationen

InhaltHundesportler und Hundetrainer wünschen sich Höchstleistungen, wollen diese aber ohne Zwang erreichen. Ekard Lind zeigt Schritt für Schritt - wie die Methode der passiven Einwirkung in den unterschiedlichen Ausbildungs- und Nutzungsbereichen angewendet werden kann. Außerdem ermöglicht er mit der schlüssigen Erläuterung dieses Systems auch dem ganz normalen Hundebesitzer eine hundegerechte, freundliche und zwangfreie Erziehung des vierbeinigen Begleiters. Ergänzend erläutert Ekard Lind Möglichkeiten der aktiven Einwirkung, sowie den Abbau der Trainingshilfen, wenn die erlernten Elemente gefestigt sind.
Der Leser erfährt, wie man durch sanftes Formen und Führen Hunde erziehen, trainieren und motivieren kann.
ZusammenfassungÜber den sanften Umgang mit Hunden im Training wird viel diskutiert. Ekard Lind schafft Klarheit: Es ist möglich, einen Hund völlig ohne Zwang zu Höchstleistungen im Training und Sport zu bringen und damit dauerhaft erfolgreicher zu sein. Der Autor beschreibt ein nachvollziehbares Training, das zu jeder Methode der Hundeausbildung passt und somit unverzichtbar ist.
Details
ISBN/GTIN978-3-86127-813-9
ProduktartBuch
EinbandartPaperback
Verlag
Erscheinungsjahr2009
Erscheinungsdatum15.03.2009
SpracheDeutsch
Gewicht428 g
Illustrationenca. 80 farb. Abb.
Artikel-Nr.6073187
Rubriken
GenreTiere
KategorieHaustiere

Kritiken und Kommentare

InhaltsverzeichnisAus dem Inhalt:
- Passive Einwirkung: Geschichte, Wirkung, Entwicklung
- Methodik der Passiven Einwirkung
- Anwendung der Methode in Erziehung und Sport
- Equipment: einfache Hilfsmittel, große Wirkung
- Stimulationsinseln zum Abbau der Passiven Einwirkung
- Sanfte Aktive Einwirkung zur Signalverstärkung

Über den Autor

Professor Ekard Lind gilt als einer der interessantesten Wegbereiter moderner Hundeausbildung. Er lebt in Mettersdorf und betreibt dort das erfolgreiche Ausbildungszentrum Ratfels, in dem Hundetrainer in der Lind-art© geschult werden. Er ist unter anderem Autor des Cadmos Titels Lind art Welpenerziehung.

Zuletzt von mir angeschaut