Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Die Erschliessung der dritten Dimension

Entstehung und Entwicklung der zivilen Luftfahrtinfrastruktur in der Schweiz, 1919?1990
Verkaufsrang230inFahrzeuge
BuchGebunden
342 Seiten
Deutsch
Weshalb liegt der grösste Flughafen der Schweiz heute in Zürich-Kloten? Welche Rolle spielte der Fluglärm bei der Entwicklung der Flughäfen Genf-Cointrin und Basel-Mülhausen? Wie entstanden in der Schweiz die ersten Luftstrassen und seit wann gibt es Fluglotsen? Erstmals wird die Geschichte der Flughäfen, der Flugplätze und der Flugsicherung in der Schweiz von den Anfängen bis zum Ende des 20. Jahrhunderts umfassend dargestellt....mehr
CHF58.00
CHF29.00
Rabatt50
Versand innert 1-2 Werktagen

Produktinformationen

InhaltWeshalb liegt der grösste Flughafen der Schweiz heute in Zürich-Kloten? Welche Rolle spielte der Fluglärm bei der Entwicklung der Flughäfen Genf-Cointrin und Basel-Mülhausen? Wie entstanden in der Schweiz die ersten Luftstrassen und seit wann gibt es Fluglotsen? Erstmals wird die Geschichte der Flughäfen, der Flugplätze und der Flugsicherung in der Schweiz von den Anfängen bis zum Ende des 20. Jahrhunderts umfassend dargestellt.
Der Autor fokussiert nicht auf einzelne Anlagen, sondern nimmt eine gesamtschweizerische Perspektive ein, die er in globalen Zusammenhang stellt. Aus dem umfangreichen Quellenmaterial rekonstruiert er die Entstehung und Entwicklung der Luftfahrtinfrastruktur in der Schweiz und beleuchtet die Auswirkung verschiedener Rahmenbedingungen und Akteure auf diese Entwicklung. Dabei berücksichtigt er ein breites Spektrum an Faktoren: beispielsweise die im Luftverkehr besonders wichtigen internationalen Einflüsse, den seit der Zwischenkriegszeit bestehenden Konkurrenzkampf zwischen den Flugplatzstandorten, die Rolle des Bundes oder die nach dem Zweiten Weltkrieg aufkommende Fluglärmthematik.
Nebst den heute noch bestehenden Standorten werden auch längst aufgehobene Infrastrukturen sowie nie verwirklichte Projekte thematisiert, darunter der europäische Zentralflughafen für interkontinentale Grosswasserflugzeuge am Bodensee sowie die schweizerischen Zentralflughäfen in Bern-Utzenstorf und auf dem Neuenburgersee.
Details
ISBN/GTIN978-3-0340-1228-7
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
Verlag
Erscheinungsjahr2014
Seiten342 Seiten
SpracheDeutsch
Illustrationens/w. Fotos, Diagramme
Artikel-Nr.1995311
Rubriken
KategorieFahrzeuge

Kritiken und Kommentare

InhaltsverzeichnisInhaltEinleitungDie Luftfahrtinfrastruktur als UntersuchungsgegenstandFlugplätze: Brennpunkte des LuftverkehrsLufträume, Luftstrassen und Flugstrecken: Die Verkehrswege der LuftfahrtFlugsicherungsanlagen und -diensteFragestellung und EingrenzungenForschungsstandQuellenlageMethodische und theoretische AnsätzeMikro- oder Makroperspektive?Welche Art von Geschichte?Technikdeterminismus oder Sozialkonstruktivismus?...mehr

Über den Autor

Sandro Fehr studierte Geschichte und Politikwissenschaft in Bern. Anschliessend war er im Nationalfondsprojekt 'Geschichte der Schweizer Luftfahrt' am Historischen Institut der Universität Bern tätig, wo er 2012 promovierte.
Weitere Artikel von
Fehr, Sandro
Die Erschliessung der dritten Dimension
%
Die  Stickstofffrage  in der deutschen Kriegswirtschaft des Ersten Weltkriegs und die Rolle der neutralen Schweiz
Die 'Stickstofffrage' in der deutschen Kriegswirtschaft des Ersten Weltkriegs und die Rolle der neutralen Schweiz

Zuletzt von mir angeschaut