Merkliste
Die Merkliste ist leer.
spiegel1

Bauteilbeschreibungen im Bauträgervertrag

Empfehlungen zur Formulierung einer Baubeschreibung
Verkaufsrang2289inTechnik
BuchPaperback
208 Seiten
Deutsch
Andere Ausgaben und Formate:
BuchPaperback
CHF58.90
BuchPaperback
Die genaue Formulierung der Vertragsunterlagen ist ein wesentliches Element zur Vermeidung von Missverständnissen bei der Errichtung von Wohngebäuden durch Bauträger. Die vorliegende Forschungsarbeit befasst sich mit dem notwendigen Inhalt von Baubeschreibungen und dem angemessenen Detailliertheitsgrad, der sowohl die Ansprüche der Käufer als auch eine dem Bauablauf geschuldete Flexibilität berücksichtigt....mehr
CHF58.90
Versand innert 2-3 Werktagen

Produktinformationen

InhaltDie genaue Formulierung der Vertragsunterlagen ist ein wesentliches Element zur Vermeidung von Missverständnissen bei der Errichtung von Wohngebäuden durch Bauträger. Die vorliegende Forschungsarbeit befasst sich mit dem notwendigen Inhalt von Baubeschreibungen und dem angemessenen Detailliertheitsgrad, der sowohl die Ansprüche der Käufer als auch eine dem Bauablauf geschuldete Flexibilität berücksichtigt.
Die Arbeit basiert im Wesentlichen auf dem Bericht "Bauteilbeschreibungen im Bauträgervertrag - Empfehlungen zur Formulierung einer Baubeschreibung" aus dem Jahr 2008, berücksichtigt aber eine Vielzahl von Änderungen in den technischen Regelwerken seit dieser Zeit. Im Rahmen dieser Überarbeitung wurde außerdem das Thema "Planunterlagen" vollständig neu aufgearbeitet und inhaltlich wesentlich ergänzt. Herausgearbeitet wurden dabei Mindeststandards für die Planunterlagen als Bestandteil des Bauträgervertrages.
Die Arbeit richtet sich sowohl an die Verfasser von Baubeschreibungen, als auch an interessierte Erwerber von Bauträgerobjekten, denen hiermit der Vergleich und die Bewertung unterschiedlicher Baubeschreibungen erleichtert wird.
ZusammenfassungBei der Errichtung von Wohngebäuden durch Bauträger ist der künftige Eigentümer nur noch sehr begrenzt in die einzelnen Schritte der Errichtung des Gebäudes eingebunden. Zur Vermeidung von Missverständnissen und Streitigkeiten über die vereinbarte Beschaffenheit des Gebäudes ist die genaue Formulierung der Vertragsunterlagen ein wesentliches Element. Die vorliegende Forschungsarbeit befasst sich daher mit dem notwendigen Inhalt von Baubeschreibungen und dem angemessenen Detailliertheitsgrad, der sowohl die Ansprüche der Käufer als auch eine dem Bauablauf geschuldete Flexibilität berücksichtigt.
Details
ISBN/GTIN978-3-8167-9374-8
ProduktartBuch
EinbandartPaperback
Erscheinungsjahr2015
Erscheinungsdatum09.01.2015
Seiten208 Seiten
SpracheDeutsch
MasseBreite 209 mm, Höhe 292 mm, Dicke 20 mm
Gewicht645 g
Illustrationenzahlreiche Abbildungen undTabellen
Artikel-Nr.20289052
Rubriken
GenreTechnik
KategorieTechnik

Über den Autor

Zuletzt von mir angeschaut