Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Frauen- und Geschlechterforschung

Deutsche bevorzugt!

Deutsche bevorzugt!

Warum immer mehr Schweizer Männer deutsche Frauen lieben
Verkaufsrang92inLiebe
BuchPaperback
Die Deutschen kommen? Ja - und es sind nicht nur Banker, Uniprofessoren, Ärzte und Servicekräfte. Es kommen auch Frauen. Die grosse, blonde und manchmal blauäugige Deutsche verführt immer mehr Eid genossen zum Heiraten und Kinderkriegen. Sie ist inzwischen die beliebteste ausländische Partnerin paarungswilliger Schweizer....
CHF34.00
Versand innert 2-3 Werktagen
In den Warenkorb
Das männliche Gehirn

Das männliche Gehirn

Warum Männer anders sind als Frauen
Verkaufsrang141inLehrbücher
TaschenbuchPaperback
Warum sind Männer, wie sie sind?
Warum können Jungs nicht still sitzen? Denken männliche Teenager tatsächlich immer nur an das eine? Was geht im Kopf eines werdenden Vaters vor sich? Und warum wollen Männer nach dem Sex gleich schlafen? Anhand neuester Erkenntnisse der Gehirnforschung und lebensnaher,...
vergriffen, nicht mehr lieferbar
Suchauftrag
Living Dolls

Living Dolls

Warum junge Frauen heute lieber schön als schlau sein wollen
Verkaufsrang109inSchönheit
BuchGebunden
Wenn sich eine 18-Jährige statt einer Weltreise eine Brustvergrößerung wünscht, scheint etwas falsch gelaufen zu sein mit der Emanzipation. Die britische Publizistin Natasha Walter hat viele junge Frauen nach ihrem Selbstverständnis befragt. Die Antworten sind erschreckend. Zwar glauben die meisten Frauen,...
vergriffen, nicht mehr lieferbar
Suchauftrag
Stand Up

Stand Up

Feminismus für Anfänger und Fortgeschrittene. Ausgezeichnet mit 'Die schönsten deutschen Bücher, Stiftung Buchkunst, Kategorie Wissenschaftliche Bücher', 2015 - Mit farb. Buchschnitt
Verkaufsrang266inMann & Frau
BuchPaperback
Wer heute jung ist, kriegt Gänsehaut, wenn das Wort Feminismus fällt. Feminismus bedeutet Achselhaare, Kampflesben, Männerhasserinnen und schlechte Laune. Frauen können heutzutage Bundeskanzlerin werden, also wozu brauchen wir noch Feminismus?
Die Antwort ist ganz einfach: Wir sind von echter Gleichberechtigung immer noch meilenweit entfernt....
vergriffen, nicht mehr lieferbar
Suchauftrag
Der Kampf um gleiche Rechte - Le combat pour les droits égaux

Der Kampf um gleiche Rechte - Le combat pour les droits égaux

Verkaufsrang252inSchweizer Geschichte
BuchGebunden
Der Lange Weg zur Gleichstellung - Le long chemin vers l'égalitéWie kommt es, dass die Frauen in der Schweiz Jura oder Medizin studieren konnten, fast ein Jahrhundert, bevor sie Zugang zu den Wahlurnen hatten? Dieses Gemeinschaftswerk bringt neues Licht in die Geschichte des Frauenstimmrechts ...
CHF44.90
Versand innert 2-3 Werktagen
In den Warenkorb
Spruchreif - Zeitzeuginnen erzählen

Spruchreif - Zeitzeuginnen erzählen

Frauenleben im Kanton Schwyz im 20. Jahrhundert
Verkaufsrang779inBiografien
BuchGebunden
In achtzehn Porträts kommen Zeitzeuginnen zu Wort, die Anfang des 20. Jahrhunderts geboren wurden und bedeutende Lebensabschnitte im Kanton Schwyz verbracht haben. Die Geschichten aus ihrem Leben zeigen auf, welch grosse Veränderungen die Frauen in Bezug auf Ausbildung, Arbeitstätigkeit, Familie und gesellschaftliche Stellung im 20....
CHF48.00
innert 4 Tagen versandbereit
In den Warenkorb
Living Dolls

Living Dolls

Warum junge Frauen heute lieber schön als schlau sein wollen. Taschenbuch
Verkaufsrang194inSchönheit
TaschenbuchPaperback
Wenn sich eine 18-Jährige statt einer Weltreise eine Brustvergrößerung wünscht, scheint etwas falsch gelaufen zu sein mit der Emanzipation. Die britische Publizistin Natasha Walter hat viele junge Frauen nach ihrem Selbstverständnis befragt. Die Antworten sind erschreckend. Zwar glauben die meisten Frauen,...
CHF18.90
In ca. 4 Tagen versandbereit
In den Warenkorb
Das Unbehagen der Geschlechter

Das Unbehagen der Geschlechter

Taschenbuch
Verkaufsrang20inSoziologie
TaschenbuchPaperback
"Die zeitgenössischen feministischen Debatten über die Bedeutungen der Geschlechtsidentität rufen immer wieder ein gewisses Gefühl des Unbehagens hevor, so als ob die Unbestimmtheit dieses Begriffs im Scheitern des Feminismus kulminieren könnte. Möglicherweise muß aber dieses Unbehagen nicht zwangsläufig mit einer negativen Wertigkeit behaftet sein....
CHF21.90
Versand innert 2-3 Werktagen
In den Warenkorb
Beherzt und unerschrocken

Beherzt und unerschrocken

Wie Judith Stamm den Frauen den Weg ebnete
Verkaufsrang343inSchweizer Geschichte
BuchPaperback
Über zwanzig Jahre nach Judith Stamms mutiger Bundesratskandidatur im Jahre 1986 sitzen immer mehr Frauen im eidgenössischen Parlament und auf dem Bundesratssessel. Und diese stellen fest: Politikerinnen wie Judith Stamm haben den Zusammenhalt der Frauen entscheidend gefördert, Netzwerke geschaffen und sich für Gleichberechtigung eingesetzt....
CHF34.00
Versand innert 2-3 Werktagen
In den Warenkorb
Lebensentwürfe

Lebensentwürfe

Junge Erwachsene im Spannungsfeld zwischen Individualität und Geschlechternormen
Verkaufsrang1046inPolitik
BuchPaperback
Auf der Grundlage von Interviews mit jungen Männern und Frauen aus der deutschsprachigen Schweiz analysiert Karin Schwiter die Zukunftspläne junger Erwachsener. Wie wollen sie ihr Leben gestalten? Welche Bedeutung messen sie der Erwerbsarbeit bei? Welche Erwartungen haben sie an ihre berufliche Zukunft? Wollen sie Kinder haben?...
CHF49.90
In ca. 4 Tagen versandbereit
In den Warenkorb
Geschwistergeschichten

Geschwistergeschichten

Alltagsgeschichte des Geschwisternetzwerks einer Schweizer Pfarrfamilie 1910-1950
Verkaufsrang1165inBiografien
BuchGebunden
Das Leben als selbständige ledige Frau war zu Beginn des 20. Jahrhunderts eine Ausnahme und galt eher als Unglück denn als gewollt freie Wahl. Die acht Schwestern haben diesen Lebensweg jedoch nicht mangels Alternativen, sondern nach reiflichen Überlegungen eingeschlagen. Das Buch zeigt Handlungsspielräume,...
CHF58.00
In ca. 4 Tagen versandbereit
In den Warenkorb
Der kleine Unterschied und seine grossen Folgen

Der kleine Unterschied und seine grossen Folgen

Frauen über sich Beginn einer Befreiung. Taschenbuch
Verkaufsrang495inMann & Frau
TaschenbuchPaperback
"Frauen sprechen über sich. Karrierefrauen, Hausfrauen, Studentinnen, Prostituierte.Was sie sagen, bricht Tabus und entlarvt den Mythos von der """"befreitenSexualität"""". Parallel zur Taschenbuchausgabe des neuen Buchs von AliceSchwarzer, ""Der große Unterschied"", erscheint die Neuausgabe des """"Klassikers""""und internationalen Bestsellers....
CHF15.90
In ca. 4 Tagen versandbereit
In den Warenkorb
Was vom Manne übrig blieb

Was vom Manne übrig blieb

Das missachtete Geschlecht
Verkaufsrang500inMann & Frau
BuchPaperback
Das starke Geschlecht schwächelt. Männer sind sozial und gesundheitlich, in ihren Beziehungen und in ihrem Selbstverständnis in der Krise. Der Feminismus und seine Ideologie prägen heute die öffentliche Debatte. Dabei erscheint der Mann als verachtenswerte und defizitäre Gestalt; er wird als schlecht,...
CHF38.90
innert 4 Tagen versandbereit
In den Warenkorb
Kritik der ethischen Gewalt

Kritik der ethischen Gewalt

Adorno-Vorlesungen 2002. Taschenbuch
Verkaufsrang1057inPhilosophie
TaschenbuchPaperback
Im November 2002 hat Judith Butler mit überwältigendem Erfolg die Adorno-Vorlesungen an der Universität Frankfurt gehalten, die nun in einer deutlich erweiterten Fassung als Taschenbuch erscheinen. In ihrer Kritik der ethischen Gewalt geht sie der Frage nach, wie man angesichts einer Theorie des Subjekts,...
CHF22.90
Versand innert 2-3 Werktagen
In den Warenkorb
Und wieder fühle ich mich schuldig

Und wieder fühle ich mich schuldig

Die Ursachen eines weiblichen Problems und seine Lösung
Verkaufsrang32inBeziehungen Diverses
BuchPaperback
Die meisten Frauen fühlen sich täglich wegen irgendetwas schuldig, ob als Mütter oder Kinderlose, ob als Töchter oder Opfer von Gewalt, ob als Ehefrauen oder Berufstätige.
Christa Mulack untersucht in diesem Buch die mythischen und sozialen Ursprünge der Schuldzuweisung an die Frau. Sie ...
CHF33.90
In ca. 4 Tagen versandbereit
In den Warenkorb