Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Positivismus

Kleines Lehrbuch des Positivismus

Kleines Lehrbuch des Positivismus

Einführung in die empiristische Wissenschaftsauffassung
Verkaufsrang3713inPhilosophie
5
TaschenbuchPaperback
Der dem Wiener Kreis nahestehende Philosoph, Mathematiker und Techniker Richard von Mises (1883-1953) verfaßte im türkischen Exil - auch als Ausdruck des geistigen Kampfes gegen den Faschismus - eine grundlegende Gesamtschau wissenschaftlicher Weltauffassung. Dieses umfassende und reife Werk des Logischen Empirismus,...
CHF35.90
In ca. 4 Tagen versandbereit
In den Warenkorb
Rede über den Geist des Positivismus

Rede über den Geist des Positivismus

Verkaufsrang6649inTaschenbuch Diverses
BuchGebunden
Im Discours sur l'esprit positif (1844) begündet Auguste Comte (1798-1857) seinen utopischen Entwurf einer von wissenschaftlichen Prinzipien geleiteten und auf positive Erkenntnisse (wahrgenommene Tatsachen) gestützten zivilisatorischen Erneuerung der bürgerlichen Gesellschaft. Comte untermauert und bestärkt hier den Fortschrittsglauben des frühen 19....
CHF49.90
Versand erfolgt in 2 - 3 Wochen
In den Warenkorb
Positivismus als Metaphysik

Positivismus als Metaphysik

Supercontemporanea; 86. Voraussetzungen und Grundstrukturen von Diltheys Grundlegung der Geisteswissenschaften
Verkaufsrang3265inPsychologie Diverses
5
BuchPaperback
CHF68.00
Versand innert 2-3 Werktagen
In den Warenkorb
Philosophie als Denken der Welt gemäß dem Prinzip des kleinsten Kraftmaßes

Philosophie als Denken der Welt gemäß dem Prinzip des kleinsten Kraftmaßes

Prolegomena zu einer Kritik der reinen Erfahrung
Verkaufsrang1055760in
BuchPaperback
Der deutsche Philosoph Richard Avenarius (1843-1896) gilt als Begründer des Empiriokritizismus - Kritik der Erfahrung und mit seinem 1888 erschienenen Werk Kritik der reinen Erfahrung hat er dieser philosophischen Richtung gewissermaßen den Namen gegeben. Der Empiriokritizismus wird als eine moderne Form des Positivismus gewertet,...
CHF60.90
innert 4 Tagen versandbereit
In den Warenkorb
Der Begriff des subjektiven Rechts

Der Begriff des subjektiven Rechts

Verkaufsrang1055760in
5
BuchPaperback
Der deutsche Philosoph Wilhelm Schuppe wurde 1836 in Brieg (das
heutige Brzeg in Schlesien) geboren. Er studierte Jura, katholische
Theologie und klassische Philologie in Breslau, Bonn und promovierte
in Berlin 1860 in Philosophie und Rechtswissenschaft. Einige Jahre arbeitete Schuppe als Gymnasiallehrer u. a....
CHF75.90
Versand innert 2-3 Werktagen
In den Warenkorb
Grundlagen zu einer Ethik

Grundlagen zu einer Ethik

Verkaufsrang1055760in
5
BuchPaperback
Richard von Schubert-Soldern (1852-1935) war ein Vertreter der Immanenzphilosophie - einer Strömung innerhalb des Positivismus. Nach seiner Auffassung muss sich alles, was der Mensch von der Welt aufnimmt, in seinem Bewusstsein offenbaren. Damit scheint die ganze Welt innerhalb der Grenzen der Bewußtheit zu stehen....
CHF50.90
Versand innert 2-3 Werktagen
In den Warenkorb
Erkenntnistheoretische Logik

Erkenntnistheoretische Logik

Verkaufsrang1055760in
5
BuchPaperback
Der deutsche Philosoph Wilhelm Schuppe wurde 1836 in Brieg (das heutige Brzeg in Schlesien) geboren. Er studierte Jura, katholische Theologie und klassische Philologie in Breslau, Bonn und promovierte in Berlin 1860 in Philosophie und Rechtswissenschaft. Einige Jahre arbeitete Schuppe als Gymnasiallehrer u. a....
CHF73.90
Versand innert 2-3 Werktagen
In den Warenkorb
Anthropologie und Psychologie auf naturwissenschaftlicher Grundlage

Anthropologie und Psychologie auf naturwissenschaftlicher Grundlage

Verkaufsrang1055760in
5
BuchPaperback
Die philosophischen Ausführungen von Karl Christian Planck (1819-1880) gelten als schwer zugänglich und standen den vorherrschenden Strömungen der damaligen Zeit - dem Darwinismus, dem Materialismus und dem Positivismus - entgegen. Planck war ein Naturphilosoph und Vertreter des Reinen Realismus. In seinen Schriften unternahm er den Versuch,...
CHF61.90
Versand innert 2-3 Werktagen
In den Warenkorb
Die Philosophie in der Staatsprüfung

Die Philosophie in der Staatsprüfung

Verkaufsrang1055760in
5
BuchPaperback
Der Philosoph Hans Vaihinger (1852-1933), begründete mit seinem 1911 erstmals veröffentlichten Hauptwerk `Die Philosophie des Als Ob` den Fiktionalismus als Sonderform des idealistischen Positivismus. Für Vaihinger läuft alles Erkennen auf ein Vergleichen hinaus - Unbekanntes wird auf Bekanntes zurückgeführt. Begriffe wie Atom,...
CHF65.90
Versand innert 2-3 Werktagen
In den Warenkorb
Hartmann, Dühring und Lange

Hartmann, Dühring und Lange

Zur Geschichte der deutschen Philosophie im XIX. Jahrhundert
Verkaufsrang1055760in
BuchPaperback
Der Philosoph Hans Vaihinger (1852-1933), begründete mit seinem 1911 erstmals veröffentlichten Hauptwerk `Die Philosophie des Als Ob` den Fiktionalismus als Sonderform des idealistischen Positivismus. Für Vaihinger läuft alles Erkennen auf ein Vergleichen hinaus - Unbekanntes wird auf Bekanntes zurückgeführt. Begriffe wie Atom,...
CHF73.90
Versand innert 2-3 Werktagen
In den Warenkorb
Kritik der reinen Erfahrung

Kritik der reinen Erfahrung

Verkaufsrang1055760in
5
BuchPaperback
Kritik der reinen Erfahrung ist das Hauptwerk des deutschen Philosophen Richard Avenarius (19.11.1843 18.08.1896) und zugleich die dezidierte Darlegung des von ihm begründeten Systems des Empiriokritizismus, einer erkenntnistheoretischen, dem Positivismus beigeordneten Strömung. Sich auf die Philosophie des Richard Avenarius einzulassen,...
CHF55.90
Versand innert 2-3 Werktagen
In den Warenkorb
Kritik der reinen Erfahrung, Zweiter Teil

Kritik der reinen Erfahrung, Zweiter Teil

Verkaufsrang1055760in
BuchPaperback
Kritik der reinen Erfahrung ist das Hauptwerk des deutschen Philosophen Richard Avenarius und zugleich die dezidierte Darlegung des von ihm begründeten Systems des Empiriokritizismus, einer erkenntnistheoretischen, dem Positivismus beigeordneten Strömung. Sich auf die Philosophie des Richard Avenarius einzulassen,...
CHF68.90
Versand innert 2-3 Werktagen
In den Warenkorb
Friedrich Waismann - Causality and Logical Positivism

Friedrich Waismann - Causality and Logical Positivism

Verkaufsrang1055760in
BuchGebunden
Friedrich Waismann (1896-1959) was one of the most gifted students and collaborators of Moritz Schlick. Accepted as a discussion partner by Wittgenstein from 1927 on, he functioned as spokesman for the latter's ideas in the Schlick Circle, until Wittgenstein's contact with this most faithful ...
CHF246.00
Versand erfolgt in 2 - 3 Wochen
In den Warenkorb
System der positiven Politik 4

System der positiven Politik 4

Verkaufsrang1055760in
5
BuchGebunden
Kaum ein Denker des 20. Jahrhunderts konnte das Werk Auguste Comtes ignorieren. Der wichtigste Einfluss Comtes bestand in seiner Ablehnung einer Ontologieals bloße metaphysische Spekulation und in der Begründung der Soziologie.Lange galt die "Vorlesung über die positive Philosophie" als Comtes Hauptwerk....
CHF55.90
In ca. 4 Tagen versandbereit
In den Warenkorb
System der positiven Politik 1 - 4

System der positiven Politik 1 - 4

Vier Bände
Verkaufsrang1055760in
5
BuchGebunden
Kaum ein Denker des 20. Jahrhunderts konnte das Werk Auguste Comtes ignorieren. Der wichtigste Einfluss Comtes bestand in seiner Ablehnung einer Ontologieals bloße metaphysische Spekulation und in der Begründung der Soziologie.Lange galt die "Vorlesung über die positive Philosophie" als Comtes Hauptwerk....
CHF193.00
In ca. 4 Tagen versandbereit
In den Warenkorb