Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Pragmatismus und radikaler Empirismus

Taschenbuch
Verkaufsrang8926inPhilosophie
TaschenbuchPaperback
201 Seiten
Deutsch
Der Band versammelt erstmals in deutscher Sprache vorliegende Aufsätze zum Pragmatismus und radikalen Empirismus, die James als originellen, aber auch systematischen Denker präsentieren. Ein Nachwort des Herausgebers führt in beide Positionen ein, berücksichtigt aber auch die Bedeutung der James'schen Psychologie für die Entwicklung seiner Philosophie.
CHF16.90
In ca. 4 Tagen versandbereit

Produktinformationen

InhaltDer Band versammelt erstmals in deutscher Sprache vorliegende Aufsätze zum Pragmatismus und radikalen Empirismus, die James als originellen, aber auch systematischen Denker präsentieren. Ein Nachwort des Herausgebers führt in beide Positionen ein, berücksichtigt aber auch die Bedeutung der James'schen Psychologie für die Entwicklung seiner Philosophie.
ZusatztextAls eine der Gründungsfiguren des amerikanischen Pragmatismus wurde der Psychologe William James zu Beginn des 20. Jahrhunderts schnell zu einem vieldiskutierten Philosophen, dessen Texte über Wahrnehmung und Erkenntnis, Religion und Ästhetik heute zum Kanon der Philosophiegeschichte gehören. Weniger bekannt hingegen sind James' Arbeiten zum sogenannten radikalen Empirismus, in denen er sich mit theoretischen Problemen von Bewusstsein und Erfahrung auseinandersetzt. Der Band versammelt acht Aufsätze, in denen James zentrale Aspekte seiner philosophischen Positionen diskutiert. Die Beiträge zum radikalen Empirismus erscheinen zum ersten Mal in deutscher Sprache. Ein Nachwort führt in den Pragmatismus und den radikalen Empirismus ein und erkundet Möglichkeiten, beide Themengebiete in Beziehung zu setzen.
Details
ISBN/GTIN978-3-518-29375-1
ProduktartTaschenbuch
EinbandartPaperback
Verlag
Erscheinungsjahr2006
Erscheinungsdatum26.06.2006
Auflage2. A.
Seiten201 Seiten
SpracheDeutsch
MasseBreite 108 mm, Höhe 177 mm, Dicke 12 mm
Gewicht130 g
Artikel-Nr.3152436
Rubriken
KategoriePhilosophie

Kritiken und Kommentare

Inhaltsverzeichnis- Gibt es ein Bewußtsein Wahrheit

Über den Autor

James, William
William James (1842-1910) lehrte von 1876 bis 1907 an der Universität Harvard Psychologie und Philosophie. Zusammen mit Charles Sanders Peirce gehört er zu den Vätern des philosophischen Pragmatismus, daneben wirkte er bahnbrechend in der modernen empirischen Psychologie.

Zuletzt von mir angeschaut