Merkliste
Die Merkliste ist leer.
spiegel1

Sich selbst vertrauen

Kleine Philosophie der Zuversicht
Verkaufsrang8inPhilosophie
BuchGebunden
224 Seiten
Deutsch
Hanser2019
Andere Ausgaben und Formate:
BuchGebunden
CHF26.90
eBookEPUBWasserzeichenElectronic Book
CHF19.00
Im Meinungsgewitter auf die eigene Stimme hören. Eine klare Richtung einschlagen, wenn sich grenzenlose Möglichkeiten auftun. Entscheidungen treffen trotz Zweifeln. All das erfordert eine wesentliche Fähigkeit: sich selbst vertrauen zu können. Doch was bedeutet es, sich selbst zu vertrauen? Warum fällt es manchen Menschen leichter als anderen? Worin liegt der Unterschied zwischen Selbstvertrauen und Selbstsicherheit?...mehr

Produktinformationen

InhaltIm Meinungsgewitter auf die eigene Stimme hören. Eine klare Richtung einschlagen, wenn sich grenzenlose Möglichkeiten auftun. Entscheidungen treffen trotz Zweifeln. All das erfordert eine wesentliche Fähigkeit: sich selbst vertrauen zu können. Doch was bedeutet es, sich selbst zu vertrauen? Warum fällt es manchen Menschen leichter als anderen? Worin liegt der Unterschied zwischen Selbstvertrauen und Selbstsicherheit? Charles Pépin findet die Antworten auf diese Fragen in Philosophie, Literatur und Kunst, Psychologie und Pädagogik. Leicht und lebendig zeigt er, wie jeder von uns dem Ungewissen mit mehr Zuversicht entgegentreten kann. Ein stärkendes Buch für unsichere Zeiten.
Details
ISBN/GTIN978-3-446-26226-3
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
Verlag
Erscheinungsjahr2019
Erscheinungsdatum13.05.2019
Seiten224 Seiten
SpracheDeutsch
MasseBreite 124 mm, Höhe 180 mm, Dicke 25 mm
Gewicht260 g
Artikel-Nr.34968335
Rubriken
KategoriePhilosophie

Kritiken und Kommentare

PrologCharles Pépin zeigt in seinem Nr.-1-Bestseller wie wir jenseits der klassischen Ratgeberliteratur Zuversicht und Selbstvertrauen finden können.
Kritik"Der Philosoph Charles Pépin schreibt in seinem Buch 'Sich selbst vertrauen' eine ebenso gewitzte wie intellektuell profunde 'Kleine Philosophie der Zuversicht'. Es zeigt: Optimismus, falls skeptisch-realistisch grundiert, muss keineswegs platt sein." Marko Martin, Deutschlandfunk Kultur, 12.08.19
"Ein wirklich wertvolles Büchlein [...] Wer Pépin noch nicht kennt, sollte wirklich zugreifen." Thorsten Giersch, Handelsblatt,
...mehr

Schlagworte

Über den Autor

Pépin, Charles
Charles Pépin, geboren 1973, ist Schriftsteller und unterrichtet Philosophie. Seine Bücher wurden in mehr als zwanzig Sprachen übersetzt. Sich selbst vertrauen wurde in Frankreich zum Nr. 1 Bestseller. Bei Hanser erschien zuletzt Die Schönheit des Scheiterns (2017). Charles Pépin lebt in Paris.

Zuletzt von mir angeschaut