Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Kodierleitfaden für die Angiologie 2017

Inklusive der aktuellen FoKA- und MDK-Empfehlungen
Verkaufsrang7899inLehrbücher
BuchPaperback
200 Seiten
Deutsch
Die Angiologie steht wie fast keine andere Disziplin im Spannungsfeld von ambulanten und stationsersetzenden Maßnahmen. Deswegen bietet der Kodierleitfaden Angiologie eine ausführliche Zusammenstellung der Kodiermöglichkeiten einschließlich sämtlicher Veränderungen für das Jahr 2017. Er zeichnet sich besonders aus durch:
- Verweis auf aktuelle FoKA- und MDK-Empfehlungen
- Zahlreiche Beispiele und Kodiertipps
- Ausführliche,
...mehr
Dieser Artikel wird ersetzt durch
Kodierleitfaden für die Angiologie 2018
Inklusive der aktuellen FoKA- und MDK-Empfehlungen
vergriffen, nicht mehr lieferbar

Produktinformationen

InhaltDie Angiologie steht wie fast keine andere Disziplin im Spannungsfeld von ambulanten und stationsersetzenden Maßnahmen. Deswegen bietet der Kodierleitfaden Angiologie eine ausführliche Zusammenstellung der Kodiermöglichkeiten einschließlich sämtlicher Veränderungen für das Jahr 2017. Er zeichnet sich besonders aus durch:
- Verweis auf aktuelle FoKA- und MDK-Empfehlungen
- Zahlreiche Beispiele und Kodiertipps
- Ausführliche, prozedurorientierte Tabellen mit Groupierbeispielen zur differenzierten Betrachtung der Abrechnungsmodalitäten der jeweiligen Prozeduren
- Ausführliche, prozedurorientierte Tabellen der Materialien, die bei den jeweiligen Prozeduren zur Anwendung kommen
- Praxisorientierte Verschlüsselungs-Tipps zu den Materialien
- Verweis auf Prozeduren im Rahmen des
115b SGB V (AOP-Katalog)
Details
ISBN/GTIN978-3-86216-319-9
ProduktartBuch
EinbandartPaperback
Erscheinungsjahr2017
Erscheinungsdatum15.02.2017
Auflage6. Aufl.
Seiten200 Seiten
SpracheDeutsch
Gewicht191 g
Artikel-Nr.23016537
Rubriken
GenreMedizin
KategorieLehrbücher

Über den Autor

Dr. Lutz Frankenstein, geboren 1973, absolvierte die medizinische Ausbildung in Jena, London und Orléans. Er ist Assistenzarzt und ärztlicher DRG-Koordinator der Medizinischen Universitätsklinik Heidelberg, Abt. Innere Medizin III (Kardiologie, Angiologie, Pneumologie). Neben praktischer Erfahrung in der Kodiertätigkeit ist er mit der Weiterbildung von Dokumentationsasssistenten und Physicians Assistants betraut.

Zuletzt von mir angeschaut