Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Sobotta, Atlas der Anatomie des Menschen, 3 Bde und Tabellenheft im Schuber, inklusive Zugang zur Sobotta-Website - Atlas der Anatomie des Menschen

Allgemeine Anatomie, Bewegungsapparat, Innere Organe, Kopf, Hals, NeuroanatomieTabellenheft - In Kassette
Verkaufsrang233inLehrbücher
BuchGebunden
Deutsch
Der Sobotta in der 23. Auflage ist zielgenau auf die Bedurfnisse von Studenten der Vorklinik zugeschnitten. Er fokussiert auf den Lernstoff, der fur Testate und das Physikum wichtig ist. Atlas und Webangebot konzentrieren sich von Anfang an auf prufungsrelevantes Wissen. Das neue Lernkonzept macht Lernen - Verstehen - Trainieren entschieden einfacher: Bildbeschreibungen betonen, worauf es bei den Bildern ankommt....mehr
Dieser Artikel wird ersetzt durch
Sobotta, Atlas der Anatomie - 3 Bände und Tabellenheft im Schuber
Allgemeine Anatomie, Bewegungsapparat, Innere Organe, Kopf, Hals und Neuroanatomie, Tabellenheft
CHF221.00
vergriffen, nicht mehr lieferbar

Produktinformationen

InhaltDer Sobotta in der 23. Auflage ist zielgenau auf die Bedurfnisse von Studenten der Vorklinik zugeschnitten. Er fokussiert auf den Lernstoff, der fur Testate und das Physikum wichtig ist. Atlas und Webangebot konzentrieren sich von Anfang an auf prufungsrelevantes Wissen. Das neue Lernkonzept macht Lernen - Verstehen - Trainieren entschieden einfacher: Bildbeschreibungen betonen, worauf es bei den Bildern ankommt. Zusatzlich zeigen klinische Beispiele anatomische Details im Gesamtkontext. Alle Zeichnungen wurden optimiert, die Bildbeschriftungen auf das Wesentliche reduziert. Dazu ein Extraheft mit 100 Muskeltabellen fur systematisches Lernen. Der attraktive Schuber mit allen drei Banden kostet unschlagbare 109,99,-?! Ausserdem auf www.e-sobotta.de:Testat-Trainer: Mit ihm kann das Gerlernte wiederholt und das Wissen uberpruft werdenPrap2Go: Ein Praplink fuhrt zu allen fur den Prapkurs relevanten Bildern in hoher AufloesungBilddatenbank: Sie enthalt alle Bilder der 22. und 23. Auflage
Details
ISBN/GTIN978-3-437-44070-0
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
Erscheinungsjahr2010
Erscheinungsdatum15.09.2010
SpracheDeutsch
Gewicht5922 g
IllustrationenApprox. 1768 illustrations (1768 in full color)
Artikel-Nr.9959605
Rubriken
GenreMedizin
KategorieLehrbücher

Kritiken und Kommentare

InhaltsverzeichnisBand 1 1 Allgemeine Anatomie 2 Rumpf 3 Obere Extremit t 4 Untere Extremit t Band 2 5 Brusteingeweide 6 Baucheingeweide 7 Becken und Retroperitoneum Band 3 8 Kopf 9 Auge 10 Ohr 11 Hals 12 Nervensystem
KritikKompliment! Der "neue" Sobotta ist der alte in frischem Gewand. Deutsches Ärzteblatt
Wenn man sich für einen Atlas für alles entscheiden muss ... ist man meiner Meinung nach mit dem neuen Sobotta am besten beraten. Samuel Knauss

Über den Autor

Professor Friedrich Paulsen (geb. 1965) wurde in Kiel geboren und absolvierte nach dem Abitur in Braunschweig zunächst eine Ausbildung als Krankenpfleger. Nach dem Studium der Humanmedizin in Kiel war er als wissenschaftlicher Angestellter am Anatomischen Institut der Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie und der Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie der Christian-Albrechts-Universität Kiel tätig. 2002 wurde er mit seinen Kollegen mit dem Lehrpreis für herausragenden Unterricht im Fach Anatomie von der Medizinischen Fakultät der Universität Kiel ausgezeichnet. Auslandserfahrung sammelte er bei mehrmonatigen Aufenthalten in der wissenschaftlichen Abteilung der Augenklinik der Universität Bristol, England. Von 2004 bis 2010 leitete er als Universitätsprofessor am Institut für Anatomie und Zellbiologie der Martin-Luther-Universität Halle die Makroskopie und Prosektur. Zum April 2010 hat Professor Paulsen den Lehrstuhl II am Institut für Anatomie der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen übernommen. Professor Paulsen ist seit 2006 Vorstandsmitglied der Anatomischen Gesellschaft und seit 2009 Generalsekretär der International Federation of Associations of Anatomy (IFAA).
Sein Hauptarbeitsgebiet ist das angeborene Immunsystem. Dabei geht es um antimikrobielle Peptide, Kleeblattpeptide, Surfactantproteine, Muzine, korneale Wundheilung sowie Tränendrüsenstammzellen und Erkrankungen wie Augeninfektionen, trockenes Auge oder Arthrose.

Zuletzt von mir angeschaut