Merkliste
Die Merkliste ist leer.
spiegel1

Kunsttherapie bei psychosomatischen Störungen

Verkaufsrang4590inLehrbücher
BuchPaperback
450 Seiten
Deutsch
Übersichtlich und leicht verständlich bietet Ihnen das Buch medizinisches Hintergrundwissen und praktische kunsttherapeutische Arbeitsanleitungen bei psychosomatischen Störungen.
Die störungsspezifischen Aspekte unterschiedlicher psychosomatischer Problembereiche werden von Medizinern für Kunsttherapeuten aufbereitet - kunsttherapeutische Verfahren werden von Kunsttherapeuten dargestellt.
...mehr
Dieser Artikel wird ersetzt durch
vergriffen, nicht mehr lieferbar

Produktinformationen

InhaltÜbersichtlich und leicht verständlich bietet Ihnen das Buch medizinisches Hintergrundwissen und praktische kunsttherapeutische Arbeitsanleitungen bei psychosomatischen Störungen.
Die störungsspezifischen Aspekte unterschiedlicher psychosomatischer Problembereiche werden von Medizinern für Kunsttherapeuten aufbereitet - kunsttherapeutische Verfahren werden von Kunsttherapeuten dargestellt. Mit zahlreichen Fallbeispielen und mit vielen farbigen Abbildungen
Details
ISBN/GTIN978-3-437-31921-1
ProduktartBuch
EinbandartPaperback
Erscheinungsjahr2008
Erscheinungsdatum15.04.2008
Seiten450 Seiten
SpracheDeutsch
Gewicht885 g
Illustrationenm. 107 Farbabb., 3 SW-Zeichn., 5 Farbzeichn., 25 Farbtab.
Artikel-Nr.22688844
Rubriken
GenreMedizin
KategorieLehrbücher

Über den Autor

Dr. Philipp Martius
Chefarzt der Abteilung Psychosomatik, Schwerpunkte: Borderline-Persönlichkeitsstörungen, Stationäre Psychotherapie, Kunsttherapie, Deutsche Rentenversicherung Bayern Süd, Klinik Höhenried gGmbH, Bernried
Dr. Philipp Martius Chefarzt der Abteilung Psychosomatik, Schwerpunkte: Borderline-Persönlichkeitsstörungen, Stationäre Psychotherapie, Kunsttherapie, Deutsche Rentenversicherung Bayern Süd, Klinik Höhenried gGmbH, Bernried Prof. Flora Gräfin von Spreti Kunsttherapeutin und Malerin, Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie am Klinikum rechts der Isar der TU München, Honorarprofessorin an der Hochschule f. Kunsttherapie Nürtingen Prof. Dr. med. Peter Henningsen Direktor der Klinik und Poliklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie am Klinikum rechts der Isar der TU München, Schwerpunkte: Somatoforme Störungen, Neuro-Psychosomatik

Zuletzt von mir angeschaut