Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Ein Jahr voller Wunder

Klassische Musik für jeden Tag
Verkaufsrang2inMusik & Theater
5
BuchPaperback
480 Seiten
Deutsch
Andere Ausgaben und Formate:
BuchPaperback
CHF36.90
eBookEPUBWasserzeichenElectronic Book
CHF28.35
Klassische Musik kann Wunder vollbringen. Sie inspiriert zum Genießen, schafft Raum für Emotionen und Schönheit. Das Einzige, was man dazu braucht, sind offene Ohren und ein offener Geist. Die renommierte Musikerin und beliebte Moderatorin Clemency Burton-Hill schafft mit ihrer vielfältigen Musikauswahl und ihren kurzen, prägnanten Texten über Werk und Autor einen unvergleichbaren und persönlichen Zugang zu zeitlos schöner Musik.

Produktinformationen

InhaltKlassische Musik kann Wunder vollbringen. Sie inspiriert zum Genießen, schafft Raum für Emotionen und Schönheit. Das Einzige, was man dazu braucht, sind offene Ohren und ein offener Geist. Die renommierte Musikerin und beliebte Moderatorin Clemency Burton-Hill schafft mit ihrer vielfältigen Musikauswahl und ihren kurzen, prägnanten Texten über Werk und Autor einen unvergleichbaren und persönlichen Zugang zu zeitlos schöner Musik.
Details
ISBN/GTIN978-3-257-07089-7
ProduktartBuch
EinbandartPaperback
Verlag
Erscheinungsjahr2020
Erstverkaufstag23.10.2019
Auflage2. A.
Seiten480 Seiten
SpracheDeutsch
MasseBreite 134 mm, Höhe 204 mm, Dicke 32 mm
Gewicht480 g
Artikel-Nr.37488124
Rubriken
GenreKunst

Kritiken und Kommentare

VorwortKlassische Musik kann Ihr Leben verändern ? jeden Tag aufs Neue.

Bewertungen

Mitarbeitertipps

Rosemarie_Spörri
Bewertung vom 24.10.2019
5
Ein "Buch voller Wunder" zum Innehalten, Druchatmen und Geniessen.
...mehr
ZitatKlassische Musik verändert Ihr Leben - jeden Tag aufs Neue

Schlagworte

Über den Autor

Clemency Burton-Hill, geboren 1981 in London, ist Autorin, Radio- und Fernsehmoderatorin und preisgekrönte Violinistin. Sie moderiert Klassiksendungen auf BBC Radio 3 und ist Kreativchefin bei WQXR, dem klassischen New Yorker Radiosender. Als Kulturjournalistin schreibt sie zudem auch für 'The Economist', 'The Financal Times', 'The Guardian' und 'The Observer'. Als Violinistin hat sie unter der Leitung von Dirigenten wie Daniel Barenboim in einigen der wichtigsten Musiksäle der Welt gespielt. Sie ist Mitbegründerin des mehrfach ausgezeichneten Aurora Orchestra und lebt mit ihrer Familie in London und New York.

Zuletzt von mir angeschaut