Merkliste
Die Merkliste ist leer.
Street Art
ISBN/GTIN

Street Art

Legenden zur Straße - Ab 12 J.
Verkaufsrang413inKunst
BuchGebunden
225 Seiten
Deutsch
Über Street Art wurde in den letzten Jahren viel geschrieben, sowohl von der Perspektive außerhalb als auch innerhalb der Szene. "Street Art. Legenden zur Straße" versucht durch eine Kooperation zwischen aktiven Street Artists und beobachtenden WissenschaftlerInnen, erstmals beide Sichtweisen miteinander zu verschränken. Während KünstlerInnen ihre Erfahrungen und Geschichten von der Straße in Form von literarischen und grafischen Beiträgen verarbeiten,...mehr
CHF40.90
in ca. 4 Tagen versandbereit

Produktinformationen

InhaltÜber Street Art wurde in den letzten Jahren viel geschrieben, sowohl von der Perspektive außerhalb als auch innerhalb der Szene. "Street Art. Legenden zur Straße" versucht durch eine Kooperation zwischen aktiven Street Artists und beobachtenden WissenschaftlerInnen, erstmals beide Sichtweisen miteinander zu verschränken. Während KünstlerInnen ihre Erfahrungen und Geschichten von der Straße in Form von literarischen und grafischen Beiträgen verarbeiten, machen ForscherInnen aus verschiedenen Disziplinen in Form von Essays dieses popkulturelle Phänomen vor seinem gesellschaftlichen, politischen, historischen und kulturellen Kontext für Außenstehende verständlich. Die Publikation bietet damit "Legenden zur Straße" im doppelten Sinne: zum einen als erzählerische "Legenden" vom Arbeiten der Street Artists auf der Straße und zum anderen als erklärende "Legenden" zum besseren Verständnis dieser illegalen Eingriffe in die urbane Ästhetik.
Details
ISBN/GTIN978-3-940213-44-0
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
Verlag
Erscheinungsjahr2009
Erscheinungsdatum26.06.2009
Seiten225 Seiten
SpracheDeutsch
MasseBreite 207 mm, Höhe 258 mm, Dicke 23 mm
Gewicht1054 g
Illustrationenzahlreiche farbige Abbildungen
Artikel-Nr.5274062
Rubriken
GenreKunst
KategorieKunst

Über den Autor

Christian Y. Schmidt war bis 1996 Redakteur des Satiremagazins "Titanic". Seitdem arbeitet er als freier Autor. Außerdem ist er Senior Consultant der Zentralen Intelligenz Agentur, sowie Redakteur und Gesellschafter des Weblogs "Riesenmaschine", dem 2006 der Grimme online-Preis verliehen wurde. Seit 2009 berichtet Schmidt zweiwöchentlich in einer satirischen taz-Kolumne aus China. Mehrere Veröffentlichungen.

Zuletzt von mir angeschaut