RegistrierenFilialenHilfeSuche
Portofreie Lieferung in der ganzen Schweiz

Start > Bücher > Fachbücher > Kunst > Fotografie > Maigrets Frankreich

Drucken

Maigrets Frankreich

 
Verkaufsrang Nr. 54 in Fotografie
Buch (Gebunden (Leinen))
Jahr:2014
Sprache:Deutsch
Seitenzahl:215 Seiten
CHF75.90CHF75.90Diesen Rabatt erhalten Sie bei einer direkten Online-Bestellung über den Warenkorb. Portofreie Economy-Lieferung. Bei Abholung in einer unserer Buchhandlungen fallen auch keine Portokosten an. CHF37.95%CHF50.00CHF37.95
Auf die MerklistePer Email empfehlen
Versandbereit in 1-2 Tagen

In den Warenkorb


Kommissar Maigrets Paris und Simenons Frankreich, gesehen mit den Augen von zeitgenössischen Fotografen (Brassaï, Cartier-Bresson, Doisneau u.a.), unterlegt mit Texten von Georges Simenon. Das Geschenk für jeden Simenon- und jeden Frankreich-Fan.

Popup
 
 

Andere Kunden hat auch interessiert:

 
 

Verfügbar online und in diesen Buchhandlungen:

Stocker Luzern (Tel. 041 417 25 25) : 1 Ex.
indicator (Die Abfrage nach der verfügbaren Stückzahl läuft ...)
.

Simenon, Georges; Cartier-Bresson, Henri; Brassaï (Fotogr.)

Henri Cartier-Bresson, als Sohn eines wohlhabenden Textilfabrikanten 1908 bei Paris geboren, hat als Reporter und Porträtist der Großen der Welt, der Namenlosen und ebenso als Landschaftsfotograf Geschichte gemacht. 1947 gründete er zusammen mit Robert Capa die Fotoagentur "Magnum" in Paris. Seit Mitte der 1970er Jahr fotografierte Cartier-Bresson nur noch sehr selten. Er kehrte zur Malerei zurück, die er von 1927 bis 1929 studierte, fand damit aber nie jene Beachtung wie mit seinem Blick durch den Sucher. Am 2. August 2004 starb Henri Cartier-Bresson im Alter von 95 Jahren in Isle-sur-la-Sorgue.Robert Doisneau, geboren am 14. April 1912, war ein französischer Fotograf der vor allem für seine Szenen aus dem Pariser Stadtleben berühmt ist. Er war gelernter Graveur und arbeitete später als Werksfotograf, ab 1952 war er als freischaffender Künstler tätig.Georges Simenon, geb. am 13. Februar 1903 in Liège/Belgien, begann nach abgebrochener Buchhändlerlehre als Lokalreporter. Nach einer Zeit in Paris als Privatsekretär eines Marquis wohnte er auf seinem Boot, mit dem er bis nach Lappland fuhr, Reiseberichte und erste Maigret-Romane verfassend. Schaffenswut und viele Ortswechsel bestimmten 30 Jahre lang sein Leben, bis er sich am Genfersee niederließ, wo er nach 75 Maigret-Romanen und über 120 Non-Maigrets beschloss, statt Romane ausgreifende autobiographische Arbeiten (wie die monumentalen Intimen Memoiren ) zu diktieren. Er starb am 4. September 1989 in Lausanne.

.

 
Mehr von diesem Autor, Themen und Stichworte

Produkte-Details

TitelMaigrets Frankreich
ISBN/EAN978-3-257-02128-8
Autor(en)Simenon, Georges; Cartier-Bresson, Henri; Brassaï (Fotogr.)
Verlag
Erscheinungsjahr2014
Erscheinungsjahrälter
Produkt- und EinbandartBuch (Gebunden (Leinen))
SpracheDeutsch
Seiten215 Seiten
Artikel-Nr.19224733

(Artikel mit Lagerbestand)

 
 
  • Portofrei ab CHF 0
  • Auch auf Rechnung
  • An Lager
  • Auf Wunsch geschenkverpackt

 

Aktuelle Tipps