Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Reklame. Plakate und Werbung 1896-1937

Verkaufsrang106inDesign
BuchGebunden
Deutsch
2013
Die Edition "Reklame. Frühe Werbung auf Plakaten" präsentiert im
ersten Band die einzigartige Plakatsammlung von Karl Lagerfeld
in großformatigen Farbreproduktionen, begleitet von
einem kenntnisreichen Essay von René Grohnert, dem Leiter
des Deutschen Plakat Museums, Essen. Der zweite Band ist ein
Faksimile-Nachdruck einer echten Rarität: des 1920 von Oscar
Bie verfassten Werkes Schnackenberg. Kostüme, Plakate und Dekorationen.
...mehr
CHF593.00
CHF296.50
Rabatt50
In ca. 4 Tagen versandbereit
AnzahlVerfügbar in
Mehr

Produktinformationen

InhaltDie Edition "Reklame. Frühe Werbung auf Plakaten" präsentiert im
ersten Band die einzigartige Plakatsammlung von Karl Lagerfeld
in großformatigen Farbreproduktionen, begleitet von
einem kenntnisreichen Essay von René Grohnert, dem Leiter
des Deutschen Plakat Museums, Essen. Der zweite Band ist ein
Faksimile-Nachdruck einer echten Rarität: des 1920 von Oscar
Bie verfassten Werkes Schnackenberg. Kostüme, Plakate und Dekorationen.
Band 3 ist ebenfalls ein Faksimile der von H.K. Frenzel
herausgegebenen einzigartigen Monografie Ludwig Hohlwein.
Buch 2 und 3 sind als Original praktisch unauffindbar.
Die bei Steidl jetzt nachgedruckten Werke entsprechen der
hohen Qualität der Erstausgaben. Als Beigabe zu diesen drei
großformatigen Bildbänden befinden sich in der Sammlerbox
die Faksimiles von zwei Broschuren, erschienen 1920 und
1921, mit dem Titel Unsere Reklamekünstler Selbstbekenntnisse und
Selbstbildnisse.
Die hohe Qualität der drucktechnischen Realisierung durch
Steidl lässt nur eine limitierte Auflage zu.
Details
ISBN/GTIN978-3-86930-194-5
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
Verlag
Erscheinungsjahr2013
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.10072681
Rubriken
GenreKunst
KategorieDesign

Über den Autor

Karl Lagerfeld wurde 1938 in Hamburg geboren. Dreisprachig erzogen, wurde er 1952 in einer französischen Schule aufgenommen. Seine Schullaufbahn brach er ab, als er Ende 1954 den Amateur-Wettbewerb des Internationalen Wollsekretariats IWS gewann. 1955 begann er als Assistent von Pierre Balmain/Paris in der Mode zu arbeiten. Neben seiner internationalen Karriere als Modedesigner und Stylist ist Lagerfeld seit 1987 auch als Fotograf tätig. 1993 erhielt er den Lucky Strike Design Award der Raymond Loewy Foundation, 1996 den Kulturpreis der Deutschen Gesellschaft für Photographie, und 2007 den Trustees Award des International Center of Photography in New York. 2011 wurde die erste Ausstellung seiner Photos "The Little Black Jacket" in Tokio eröffnet. Es folgte 2012 eine Welttournee mit den Stationen New York, Taipei, Hongkong, London, Moskau, Sydney, Paris, Berlin, Seoul, Mailand, Dubai, Peking, Shanghai, São Paulo und Singapur. 2013: Ausstellung "The Glory of Water" in Paris.
Weitere Artikel von
Lagerfeld, Karl
Hrsg.
Die 3D-Diät
Karl über die Welt und das Leben
Reklame. Plakate und Werbung 1896-1937
%
The Little Black Jacket
Die 3D-Diät
Choupette : la vie enchantée d'un chat fashion

Zuletzt von mir angeschaut