Merkliste
Die Merkliste ist leer.
Stupid White Men
ISBN/GTIN

Stupid White Men

Eine Abrechnung mit dem Amerika unter George W. Bush. Ausgezeichnet mit dem Deutschen Bücherpreis, Kategorie Sachbuch 2004
Verkaufsrang898inPolitik
TaschenbuchPaperback
Deutsch
Piper2004
Andere Ausgaben und Formate:
BuchPaperback
TaschenbuchPaperback
Bananenrepublik USA: Im weißen Haus sitzt 'Baby Bush mit seiner Kamarilla', ein Präsident, der nie gewählt wurde, und der regieren läßt - hauptsächlich von Geschäftsfreunden seines Vaters. Die Lage der Nation ist entsprechend: die Außenpolitik eine Serie von haarsträubenden Fehlentscheidungen, die Börse entpuppt sich als eine Spielwiese für Betrüger, viele Anleger sind ruiniert, die Wirtschaft auf Talfahrt....mehr
vergriffen, nicht mehr lieferbar

Produktinformationen

InhaltBananenrepublik USA: Im weißen Haus sitzt 'Baby Bush mit seiner Kamarilla', ein Präsident, der nie gewählt wurde, und der regieren läßt - hauptsächlich von Geschäftsfreunden seines Vaters. Die Lage der Nation ist entsprechend: die Außenpolitik eine Serie von haarsträubenden Fehlentscheidungen, die Börse entpuppt sich als eine Spielwiese für Betrüger, viele Anleger sind ruiniert, die Wirtschaft auf Talfahrt.
In dieser Abrechnung voll boshaftem Witz zeigt Michael Moore, was alles schief läuft in der einzig noch verbliebenen Weltmacht USA. Er schont dabei nichts und niemanden, zeigt die Schwächen des politischen Systems ebenso auf wie die Auswirkungen des ungebremsten Kapitalismus.
Michael Moore gelingt es eine seltene Mischung aus knallhartem politischen Buch und witziger Satire, die niemanden gleichgültig läßt.
Details
ISBN/GTIN978-3-492-24127-4
ProduktartTaschenbuch
EinbandartPaperback
Verlag
Erscheinungsjahr2004
SpracheDeutsch
Gewicht278 g
Artikel-Nr.1035824
Rubriken
KategoriePolitik

Über den Autor

Michael Moore, geboren 1954 in Flint/Michigan, arbeitet als Regisseur, Fernsehmoderator und Schriftsteller. Bekannt geworden durch Dokumentarfilme - "Bowling for Columbine" wurde 2003 mit dem Oscar als bester Dokumentarfilm ausgezeichnet. Buchveröffentlichungen.Helmut Dierlamm, geboren 1955, übersetzt vor allem Sachbücher und Biografien aus dem Englischen, darunter Werke von Francis Fukuyama, Barack Obama, Desmond Tutu, Henry Kissinger und Tony Blair.

Zuletzt von mir angeschaut