Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Gerhard von Scharnhorst. Private und dienstliche Schriften 01. Schüler, Lehrer, Kriegsteilnehmer(Kurhannover bis 1795)

Verkaufsrang15568inGeschichte
BuchGebunden
864 Seiten
Deutsch
Der Name des preußischen Heeresreformers Gerhard von Scharnhorst (1755-1813) ist fest mit der Einführung der allgemeinen Wehrpflicht verbunden. Er stand damit am Anfang einer Epoche, deren mögliches Ende zu den vieldiskutierten politischen Themen der Gegenwart gehört. Scharnhorsts Konzepte reichten aber weiter und umfassten unter anderem die Neugestaltung der Offiziersausbildung,...mehr
vergriffen, nicht mehr lieferbar

Produktinformationen

InhaltDer Name des preußischen Heeresreformers Gerhard von Scharnhorst (1755-1813) ist fest mit der Einführung der allgemeinen Wehrpflicht verbunden. Er stand damit am Anfang einer Epoche, deren mögliches Ende zu den vieldiskutierten politischen Themen der Gegenwart gehört. Scharnhorsts Konzepte reichten aber weiter und umfassten unter anderem die Neugestaltung der Offiziersausbildung, die Überwindung der Adelsprivilegien im Offizierskorps und die Professionalisierung des Generalstabes. In der Konfrontation mit dem revolutionären Frankreich verfolgte er im Einklang mit den Stein-Hardenbergschen Reformen und gegen viele Widerstände das Ziel, ein traditionelles System zu modernisieren. Die auf fünf Bände angelegte Edition will erstmals den gesamten handschriftlichen Nachlass Scharnhorsts einer breiten Öffentlichkeit zugänglich machen. Der erste Band umfaßt die in der Forschung vernachlässigte Zeit bis zu seinem Eintritt in preußische Dienste 1801. Er dokumentiert vor allem die frühe Gr undlegung seines Bildungskonzepts und seine einschneidenden Erfahrungen im ersten Koalitionskrieg gegen Frankreich, die ihn zu einer Revision der militärischen Tradition führten.
ZusammenfassungDie Vorstellungen des Heeresreformers Gerhard von Scharnhorst wirken bis in die Gegenwart. Die Edition seines Nachlasses soll die kritische Auseinandersetzung auf eine neue Grundlage stellen. Im Spiegel seiner Lehrjahre und seiner eigenen Kriegserfahrung dokumentieren die ersten beiden Bände die Entwicklung seiner Überzeugungen.
Details
ISBN/GTIN978-3-412-14700-6
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
Verlag
Erscheinungsjahr2002
Erscheinungsdatum15.09.2002
Seiten864 Seiten
SpracheDeutsch
MasseBreite 178 mm, Höhe 246 mm, Dicke 57 mm
Gewicht1605 g
Artikel-Nr.8173579
Rubriken
KategorieGeschichte

Über den Autor

Zuletzt von mir angeschaut