Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Antropolocura

Das abenteuerliche Leben einer passionierten Ethnologin
Verkaufsrang1950inGeschichte
BuchGebunden
455 Seiten
Deutsch
Petri2013
Annemarie Seiler-Baldinger schildert ein Leben voll von abenteuerlichen, tragischen, dramatischen, interessanten und heiteren Begebenheiten und zeigt damit anschaulich, wie ein konsequenter Weg auch jenseits von bürgerlichen Wertvorstellungen nicht nur zu persönlicher Erfüllung, sondern auch zu wissenschaftlichem Erfolg und gesellschaftlicher Anerkennung führen kann.
Die Autobiografie
...mehr
CHF42.90
in 1-2 Werktagen versandbereit

Produktinformationen

InhaltAnnemarie Seiler-Baldinger schildert ein Leben voll von abenteuerlichen, tragischen, dramatischen, interessanten und heiteren Begebenheiten und zeigt damit anschaulich, wie ein konsequenter Weg auch jenseits von bürgerlichen Wertvorstellungen nicht nur zu persönlicher Erfüllung, sondern auch zu wissenschaftlichem Erfolg und gesellschaftlicher Anerkennung führen kann.
Die Autobiografie bietet Einblicke aus erster Hand in den abenteuerlichen Werdegang einer Völkerkundlerin und die indigene Welt des Amazonas-Orinoko-Gebiets.
Zahlreiche Fotos, Notizen, Auszüge aus Reportagen sowie nachträgliche Erläuterungen der Autorin runden die persönlichen Erinnerungen ab und geben als Zeitdokumente ein authentisches Bild einer Welt, die heute zu grossen Teilen schon nicht mehr existiert und immer weiter zu verschwinden droht.
Details
ISBN/GTIN978-3-03784-030-6
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
Verlag
Erscheinungsjahr2013
Erscheinungsdatum15.07.2013
Auflage1., Aufl.
Seiten455 Seiten
SpracheDeutsch
MasseBreite 161 mm, Höhe 231 mm, Dicke 30 mm
Gewicht762 g
Illustrationen47 Abbildungen in Farbe und 34 Abbildungen in s/w, Karten
Artikel-Nr.17330274
Rubriken
KategorieGeschichte

Über den Autor

Annemarie Seiler-Baldinger wurde 1942 in Basel geboren. Sie hat an der Universität Basel Ethnologie, klassische Archäologie und europäische Ur- und Frühgeschichte studiert und in Ethnologie doktoriert. Sie war lange Jahre als Lehrbeauftragte an den Universitäten Basel und Dortmund tätig und leitete die Amerika-Abteilung im heutigen Museum der Kulturen. Sie hat zahlreiche Feldforschungsreisen an den Amazonas unternommen und ist langjähriges Mitglied der Schweizerischen Amerikanistengesellschaft.

Zuletzt von mir angeschaut