Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Die Leserin

Verkaufsrang22inSchweizer Autoren
BuchGebunden
112 Seiten
Deutsch
"Es handelt sich, vielleicht hast du es schon befürchtet, um eine Liebesgeschichte. Das mag auf den ersten Blick wenig aufregend sein, doch nach kurzem Kopfschütteln wirst du zugeben müssen, dass du Liebesgeschichten eigentlich magst. Jeder Mensch mag Liebesgeschichten, jedenfalls strebt er früher oder später danach, sich selber in welche zu verwickeln."
Daniel Bühlmann, ein allein lebender Sonderling,
...mehr

Produktinformationen

Inhalt"Es handelt sich, vielleicht hast du es schon befürchtet, um eine Liebesgeschichte. Das mag auf den ersten Blick wenig aufregend sein, doch nach kurzem Kopfschütteln wirst du zugeben müssen, dass du Liebesgeschichten eigentlich magst. Jeder Mensch mag Liebesgeschichten, jedenfalls strebt er früher oder später danach, sich selber in welche zu verwickeln."
Daniel Bühlmann, ein allein lebender Sonderling, lernt im Zug eine Frau kennen. Sie heißt Lisa, führt einen Leseblog und lebt vor allem im Reich der Bücher. Fortan hat Daniel nur noch ein Ziel: einen Roman zu schreiben, um in Lisas Reich vorzudringen ...
Eine außergewöhnliche Geschichte über die Macht von Büchern und die Kraft der Fantasie.
Zusatztext»?Die Leserin? ist eine ungewöhnliche Liebesgeschichte zwischen einem Mann und einer Frau. Es ist aber auch ein Spiel zwischen dem Autor und dem Leser. Und gleichzeitig ist ?Die Leserin? eine Hommage an das Lesen, das Schreiben und an das Buch.?«Imelda Ruffieux, Freiburger Nachrichten
Details
ISBN/GTIN978-3-9524906-6-2
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
Erscheinungsjahr2019
Erscheinungsdatum12.04.2019
Seiten112 Seiten
SpracheDeutsch
MasseBreite 123 mm, Höhe 197 mm, Dicke 17 mm
Gewicht217 g
Artikel-Nr.36028867

Über den Autor

Bielmann, David
David Bielmann geboren 1984 in Rechthalten (CH), studierte Germanistik und Geschichte in Freiburg (CH) und arbeitet dort als Lehrer. Sein Roman »Freedom Bar« (2016 im Riverfield Verlag erschienen) wurde von der bekannten Bloggerin Manuela Hofstätter mit der »Lesefieber-Feder« zum Buch des Jahres 2016 gekürt.

Zuletzt von mir angeschaut