Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Der A-Quotient

Theorie und Praxis des Lebens mit Arschlöchern
Verkaufsrang50inSchweizer Autoren
BuchGebunden
144 Seiten
Deutsch
Andere Ausgaben und Formate:
BuchGebunden
CHF9.80
eBookEPUBElectronic Book
CHF17.00
"Wie kann es bloß sein, dass ausgerechnet ich an ausgerechnet dieses Arschloch geraten bin?" Das Arschloch tritt in vielerlei Ausprägung, Form, Größe und Aufdringlichkeit zutage. Lewinsky erfasst Phänotypen und beschreibt Verhaltensmuster. Er zeigt, wie Kopf und Arsch miteinander kooperieren und warum Klugscheißer und Arschlöcher sich gegenseitig anziehen. Analyse, Ratgeber und Lebenshilfe in einem,...mehr
CHF9.80
Versand innert 2-3 Werktagen
AnzahlVerfügbar in
16
Solothurn
1
Zug
Mehr

Produktinformationen

Inhalt"Wie kann es bloß sein, dass ausgerechnet ich an ausgerechnet dieses Arschloch geraten bin?" Das Arschloch tritt in vielerlei Ausprägung, Form, Größe und Aufdringlichkeit zutage. Lewinsky erfasst Phänotypen und beschreibt Verhaltensmuster. Er zeigt, wie Kopf und Arsch miteinander kooperieren und warum Klugscheißer und Arschlöcher sich gegenseitig anziehen. Analyse, Ratgeber und Lebenshilfe in einem, ist Lewinskys Satire ein hilfreiches Vademecum für Arschlöcher und für solche, die unter Arschlöchern leiden - mithin ein Buch, auf das niemand verzichten kann. Geeignet als Geschenkbuch für Freund und Feind, als anregende und bekömmliche Tram- und Klolektüre, wo Humor zuweilen Wunder wirkt.
ZusammenfassungLewinsky zeigt, wie Kopf und Arsch miteinander kooperieren, wie Klugscheisser und Arschlöcher sich gegenseitig anziehen, warum Ideen je flacher, desto erfolgreicher sind. Ein unverzichtbares Vademecum, zeitlos aktuell und anatomisch eindeutig - endlich nach vielen Jahren wieder greifbar.
Details
ISBN/GTIN978-3-312-01091-2
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
Erscheinungsjahr2018
Erscheinungsdatum24.09.2018
Seiten144 Seiten
SpracheDeutsch
MasseBreite 121 mm, Höhe 192 mm, Dicke 15 mm
Gewicht209 g
IllustrationenZeichnungen, farbig
Artikel-Nr.32118021

Über den Autor

Lewinsky, Charles
Charles Lewinsky, geboren 1946, lebt in Frankreich und Zürich. Sein literarisches Werk wurde in viele Sprachen übersetzt und erhielt zahlreiche Auszeichnungen. Bei Nagel & Kimche erschienen u.a. die grossen Romane "Melnitz", "Johannistag", "Gerron", "Kastelau", "Andersen" und "Der Wille des Volkes"

Zuletzt von mir angeschaut