Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Essays, Feuilleton

Der liebevolle Erzähler

Der liebevolle Erzähler

Vorlesung zur Verleihung des Nobelpreises für Literatur
Verkaufsrang31inRomane (HC)
BuchGebunden
Der Nobelpreis für Literatur wurde Olga Tokarczuk für ihre "erzählerische Vorstellungskraft" verliehen, die "mit
einer enzyklopädischen Leidenschaft das Überschreiten von Grenzen als Lebensform symbolisiert", wie die Schwedische Akademie im Oktober 2019 verkündete.
Die Autorin selbst erfuhr "unter den seltsamsten Umständen" von ihrer Würdigung:...
CHF19.90
in 1-2 Werktagen versandbereit
In den Warenkorb
Kunst sehen

Kunst sehen

Verkaufsrang61inRomane (HC)
BuchGebunden
Grandios erzählte Kunstgeschichten von Julian Barnes.
Ein Buch voller Kunstgeschichten: Über Maler und ihre Exzentrik, über ihre Modelle, Musen, Bilder und Eskapaden. Ein Buch für Kenner und Laien gleichermaßen.
Mit der Malerei befasste sich Julian Barnes bereits in seinem berühmten Buch "Eine Geschichte der Welt in 10 1/2 Kapiteln",...
CHF34.90
in 1-2 Werktagen versandbereit
In den Warenkorb
Ins Erzählen flüchten

Ins Erzählen flüchten

Poetikvorlesung
Verkaufsrang37inSchweizer Autoren
BuchGebunden
Wie erleben wir die Welt und uns in ihr? In welcher Sprache, mit welchen Zeichen und Modellen und auf welcher Grundlage erklären wir sie uns? Und welche Erklärungsformen und welches Modell haben sich, zumindest im Westen, durchgesetzt und warum?
Für den Schriftsteller Jonas Lüscher, der ...
CHF24.90
in 1-2 Werktagen versandbereit
In den Warenkorb
13 Mordfälle und eine Amour Fou

13 Mordfälle und eine Amour Fou

Die spannendsten Kriminalfälle des Tages-Anzeiger Polizeireporters
Verkaufsrang2inKriminalistik
BuchGebunden
Die Moorleiche vom Katzensee, Schiesserei in der Ego-Bar, erwürgtes Callgirl im Luxushotel Dolder, Exekution im Auto, Rentnerin im Altersheim erstickt, Spurlos verschwunden - Stefan Hohler, der langjährige Polizei- und Gerichtsreporter des Zürcher Tages Anzeigers, berichtet in seinem Buch ...
CHF26.90
in 1-2 Werktagen versandbereit
In den Warenkorb
Das Ende vom Ende der Welt

Das Ende vom Ende der Welt

Verkaufsrang284inRomane (HC)
BuchGebunden
Ein Essayist, schreibt Jonathan Franzen, sei ein Feuerwehrmann, "dessen Aufgabe es ist, direkt in die Flammen der Schande hineinzulaufen, wenn alle anderen vor ihnen fliehen". Seit nunmehr fünfundzwanzig Jahren führt der weltweit gefeierte Autor großer Romane ein zweites Leben als unerschrockener Essayist. Jetzt,...
CHF37.90
in 1-2 Werktagen versandbereit
In den Warenkorb
Zufällige Erfindungen

Zufällige Erfindungen

Verkaufsrang297inRomane (HC)
BuchGebunden
Elena Ferrante hat ein literarisches Spiel gespielt. Sie hat sich ein Jahr lang, Woche für Woche, vom britischen Guardian eine Liste mit allen erdenklichen Themen schicken lassen, sie hat sich dann eines ausgesucht und spontan darüber geschrieben.
Zufällige Erfindungen versammelt die 52 erstaunlichen Kolumnen,...
CHF30.90
noch nicht erschienen, jetzt vorbestellen!
In den Warenkorb
Selbstachtung

Selbstachtung

Ausgewählte Essays
Verkaufsrang328inRomane (HC)
BuchGebunden
"Selbstachtung" ist ein Kompendium von Toni Morrisons Essays, Reden und Schriften. Sie befasst sich darin mit umstrittenen gesellschaftlichen Fragen, die zeitlebens ihre Themen gewesen sind: dem Rassenproblem, der Assimilation des Fremden, dem Frauen-Empowerment, den Menschenrechten. Sie denkt über die Kunst in der Gesellschaft,...
CHF35.90
erscheint im Juli
In den Warenkorb
Die Schweiz bewältigen

Die Schweiz bewältigen

Eine literarische Debatte nach Max Frisch
Verkaufsrang134inSchweizer Autoren
BuchPaperback
Im September 1965 erschien in der Kulturzeitschrift "neutralität" ein Text von Max Frisch mit dem Titel "Unbewältigte schweizerische Vergangenheit?". Frisch fragte, inwieweit die schweizerische Vergangenheit von 1933-1945 Eingang in die Schweizer Literatur gefunden hatte. Der Beitrag wurde ...
CHF23.90
in 1-2 Werktagen versandbereit
In den Warenkorb
Irrland

Irrland

Reportagen
Verkaufsrang200inSchweizer Autoren
BuchGebunden
Margrit Sprechers Reportagen zeichnen ein eindringliches Bild unserer heutigen Gesellschaft und halten für die Leserinnen und Leser überraschende An- und Einsichten der unterschiedlichsten Art bereit.
Ihre Arbeit führt Margrit Sprecher um die ganze Welt: Sie reist von den Todestrakten Amerikas in das Gefängnis namens Gaza,...
CHF30.00
erscheint im April
In den Warenkorb
Was heißt hier »wir«?

Was heißt hier »wir«?

Zur Rhetorik der parlamentarischen Rechten. [Was bedeutet das alles?]
Verkaufsrang171inPolitik
BuchGebunden
Rechte Politiker sprechen von "Entsorgung", von "Umvolkung", von "Kopftuchmädchen und Messermännern". Davon, dass die Hitlerzeit ein "Vogelschiss" gewesen sei. Und vor allem nehmen sie für sich in Anspruch, für "uns" und "unser Deutschland" zu sprechen. Doch was für ein "Wir" setzen sie da überhaupt voraus?...
CHF16.90
in 1-2 Werktagen versandbereit
In den Warenkorb