Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Die Ermordung des Commendatore Band 1

Eine Idee erscheint. Roman
Verkaufsrang116inRomane
BuchGebunden
480 Seiten
Deutsch
Andere Ausgaben und Formate:
BuchGebunden
CHF35.00
BuchGebunden
CHF37.90
eBookEPUBWasserzeichenElectronic Book
CHF27.10
eBookEPUBWasserzeichenElectronic Book
CHF27.10
Allein reist der namenlose Erzähler und Maler ziellos durch Japan. Schließlich zieht er sich in ein abgelegenes Haus, das einem berühmten Künstler gehört, zurück. Eines Tages erhält er ein äußerst lukratives Angebot. Er soll das Porträt eines reichen Mannes anfertigen. Nach einigem Zögern nimmt er an, und Wataru Menshiki sitzt ihm fortan Modell. Doch der Ich-Erzähler findet nicht zu seiner alten Fertigkeit zurück. Das,...mehr

Produktinformationen

KlappentextAllein reist der namenlose Erzähler und Maler ziellos durch Japan. Schließlich zieht er sich in ein abgelegenes Haus, das einem berühmten Künstler gehört, zurück. Eines Tages erhält er ein äußerst lukratives Angebot. Er soll das Porträt eines reichen Mannes anfertigen. Nach einigem Zögern nimmt er an, und Wataru Menshiki sitzt ihm fortan Modell. Doch der Ich-Erzähler findet nicht zu seiner alten Fertigkeit zurück. Das, was Menshiki ausmacht, kann er nicht erfassen. Wer ist dieser Mann, dessen Bildnis er keine Tiefe verleihen kann?
Durch einen Zufall entdeckt der junge Maler auf dem Dachboden ein meisterhaftes Gemälde. Es trägt den Titel 'Die Ermordung des Commendatore'. Er ist wie besessen von dem Bild, mit dessen Auffinden zunehmend merkwürdige Dinge um ihn herum geschehen, so als würde sich eine andere Welt öffnen. Mit wem könnte er darüber reden? Da ist keiner außer Menshiki, den er kennt. Soll er sich ihm wirklich anvertrauen? Als er es tut, erkennt der Ich-Erzähler, dass Menshiki einen ungeahnten Einfluss auf sein Leben hat.
Die deutsche Gesamtauflage aller Murakami-Bücher beträgt über 6 Millionen Exemplare
"Einer der genialsten Erzähler der Welt!" DENIS SCHECK
Details
ISBN/GTIN978-3-8321-9891-6
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
Erscheinungsjahr2018
Seiten480 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.28029481
Rubriken
KategorieRomane

Kritiken und Kommentare

Kritik"Es [gelingt Murakami] mit jeder seiner Geschichten, erzählerische Lakonie und Fantastik, Gegenwartsdiagnostik und Geisterbeschwörung zu verschmelzen."
Peter Praschl, DIE LITERARISCHE WELT
"Die Sprache dieses Buches ist klar und schlicht, und doch spürt der Leser, dass diese gut aufgeräumte Oberfläche Geheimnisse birgt."
Burkhard Müller, SÜDDEUTSCHE ZEITUNG
"'Die Ermordung des Commendatore' ist ein Murakami-Roman,
...mehr

Über den Autor

Haruki Murakami, geboren 1949 in Kyoto, die Eltern sind Lehrer für japanische Literatur. Studium der Theaterwissenschaften und des Drehbuchschreibens in Tokyo, aufkeimendes Interesse an amerikanischer Literatur und Musik. 1974 Gründung des Jazzclubs 'Peter Cat', den er bis 1982 betreibt. 1978 erste erfolgreiche Buchveröffentlichung. In den 80er Jahren dauerhaft in Europa ansässig (u.a. in Frankreich, Italien und Griechenland), geht er 1991 in die USA, ehe er 1995 nach Japan zurückkehrt. 2006 erhielt Haruki Murakami den Franz-Kafka-Literaturpreis. 2009 wurde ihm der Jerusalem Prize für sein literarisches Werk verliehen und 2014 wurde Haruki Murakami mit dem "Welt"-Literaturpreis ausgezeichnet. 2015 wurde er für den Hans Christian Andersen Literaturpreis ausgewählt.
Weitere Bücher von
Murakami, Haruki
Die Ermordung des Commendatore Band 2
Von Beruf Schriftsteller
Die Ermordung des Commendatore Band 1
Des hommes sans femmes
1Q84 (Buch 1, 2)
Wenn der Wind singt / Pinball 1973

Zuletzt von mir angeschaut