Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Und Marx stand still in Darwins Garten

Roman
Verkaufsrang459inRomane
BuchGebunden
288 Seiten
Deutsch
Andere Ausgaben und Formate:
BuchGebunden
CHF30.90
BuchGebunden
CHF31.90
TaschenbuchPaperback
CHF14.90
HörbuchCD
CHF29.90
HörbuchCD
CHF19.90
eBookEPUBWasserzeichenElectronic Book
CHF16.00
eBookAudio-/Videodatei z. Download
CHF21.85
England, 1881. Zwei bedeutende Männer leben nur wenige Meilen voneinander entfernt: Charles Darwin in einem Pfarrhaus in Kent und Karl Marx mitten in London. Beide haben mit ihren Werken, der eine zur Evolution, der andere zur Revolution, die Welt für immer verändert. Beide wissen es und sind stolz darauf. Und doch sind sie schlaflos und melancholisch. Darwin hat den Schöpfer abgeschafft,...mehr
CHF30.90
Versand innert 1-2 Werktagen

Produktinformationen

InhaltEngland, 1881. Zwei bedeutende Männer leben nur wenige Meilen voneinander entfernt: Charles Darwin in einem Pfarrhaus in Kent und Karl Marx mitten in London. Beide haben mit ihren Werken, der eine zur Evolution, der andere zur Revolution, die Welt für immer verändert. Beide wissen es und sind stolz darauf. Und doch sind sie schlaflos und melancholisch. Darwin hat den Schöpfer abgeschafft, fühlt sich missverstanden und forscht inzwischen still am Regenwurm. Marx grollt der Welt, wartet ungeduldig auf ein mutiges Proletariat, das den Kapitalismus hinwegfegt, verzettelt sich beim Schreiben und kommt über Band 1 des 'Kapitals' nicht hinaus. Eines Abends begegnen sich die beiden bei einem Dinner zum ersten Mal. Schnell kreist ihre Diskussion um Gott und Gerechtigkeit - doch unausweichlich kommt es zum Streit, und der Abend endet in einem Eklat. Dennoch haben der großbürgerliche Naturforscher und der ewig klamme Revolutionär mehr gemeinsam, als sie sich eingestehen wollen.
In ihrem wunderbaren Roman verbindet Ilona Jerger Fabulierlust mit wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Erkenntnissen, die den Weltenlauf maßgeblich beeinflusst haben. Ein warmherziges und humorvolles Porträt zweier großer Männer, deren Disput zeitgemäßer nicht sein könnte.
Zusatztext'Mit klugen Gedanken führt Jerger den Disput ? mit Darwin und Marx.', Süddeutsche Zeitung
Details
ISBN/GTIN978-3-550-08189-7
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
Erscheinungsjahr2017
Seiten288 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.26710144
Rubriken
KategorieRomane
Verwandte Artikel
Ähnliche
Das achte Leben (Für Brilka)
Ein Gentleman in Moskau

Kritiken und Kommentare

VorwortStellen Sie sich vor, Charles Darwin und Karl Marx hätten sich getroffen
KritikFür alle Fans von Daniel Kehlmanns "Vermessung der Welt"!
Hier treffen Darwin und Marx zusammen, zwei Männer, die mehr
verbindet als sie zuerst denken! Grossartig!
Sarah Bonomo

Über den Autor

Jerger, Ilona
Ilona Jerger ist am Bodensee aufgewachsen und studierte Germanistik und Politologie in Freiburg. Von 2001 bis 2011 war sie Chefredakteurin der Zeitschrift "natur" in München. Seither arbeitet sie als freie Journalistin. Als Sachbuchautorin hat sie bei C.H. Beck und Rowohlt veröffentlicht. Und Marx stand still in Darwins Garten ist ihr erster Roman.
Weitere Artikel von
Jerger, Ilona
Und Marx stand still in Darwins Garten
Und Marx stand still in Darwins Garten
Und Marx stand still in Darwins Garten
Und Marx stand still in Darwins Garten
Und Marx stand still in Darwins Garten
Und Marx stand still in Darwins Garten

Zuletzt von mir angeschaut